Viele Benutzer von NVIDIA-Grafikadaptern haben berichtet, dass ihre NVIDIA-Systemsteuerung fehlt auf ihrem Windows-Computer. Sie können die NVIDIA-Systemsteuerung nicht im Desktop-Kontextmenü oder in der Windows-Systemsteuerung finden.



Sie sind möglicherweise sehr verärgert, wenn dieses Problem auftritt. Aber mach dir keine Sorgen. Es ist reparabel. Hier sind einige Korrekturen, die Sie ausprobieren sollten.

Versuchen Sie diese Korrekturen

Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.



  1. Blenden Sie Ihre NVIDIA-Systemsteuerung ein
  2. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber
  3. Installieren Sie Ihren Grafiktreiber neu

Methode 1: Blenden Sie die NVIDIA-Systemsteuerung ein

Ihre NVIDIA-Systemsteuerung wird möglicherweise von Windows während des Upgrades von einer früheren Version oder von einer Software ausgeblendet, die versehentlich die Grafikeinstellungen geändert hat. Sie können die NVIDIA-Systemsteuerung in der Windows-Systemsteuerung öffnen und dann in Ihrem Desktop-Kontextmenü anzeigen. Um dies zu tun:

1) Drücken Sie die Windows-Logo-Schlüssel und R. auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.

2) Art ' Steuerung ”Im Dialogfeld Ausführen und drücken Sie Eingeben auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird die Systemsteuerung (von Windows) geöffnet.



3) Wählen Sie in der Systemsteuerung unter Anzeigen nach die Option aus Große Icons .

4) Wählen NVIDIA-Systemsteuerung .

5) Klicken Sie in der NVIDIA-Systemsteuerung auf Aussicht oder Desktop und dann überprüfen Desktop-Kontextmenü hinzufügen .

6) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und prüfen Sie, ob Ihr NVIDIA-Kontrollfeld im Desktop-Kontextmenü wieder angezeigt wird.

Methode 2: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Wenn Ihnen die oben genannten Methoden nicht helfen können oder Sie die NVIDIA-Systemsteuerung auch in der Windows-Systemsteuerung nicht sehen können, müssen Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren. In den meisten Fällen verschwindet die NVIDIA-Systemsteuerung, weil Sie den falschen Grafiktreiber verwenden oder dieser veraltet ist. Überprüfen Sie daher, ob Ihr Grafikadapter über den richtigen Treiber verfügt, und aktualisieren Sie ihn, falls dies nicht der Fall ist.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren können:

Option 1 - Manuell - Sie benötigen einige Computerkenntnisse und Geduld, um Ihre Treiber auf diese Weise zu aktualisieren, da Sie online genau den richtigen Treiber finden, ihn herunterladen und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 - Automatisch (empfohlen) - Dies ist die schnellste und einfachste Option. Mit nur wenigen Mausklicks ist alles erledigt - auch wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Option 1 - Laden Sie den Treiber manuell herunter und installieren Sie ihn

NVIDIA aktualisiert ständig die Treiber. Um Ihren NVIDIA-Grafiktreiber zu erhalten, müssen Sie zu gehen NVIDIA-Website Suchen Sie den Treiber, der Ihrer spezifischen Version der Windows-Version entspricht (z. B. Windows 32-Bit), und laden Sie den Treiber manuell herunter.

Wenn Sie die richtigen Treiber für Ihr System heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.

Option 2 - Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber automatisch

Wenn Sie nicht gerne manuell mit Treibern herumspielen, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihren Grafiktreiber herunterladen und installieren, indem Sie entweder die kostenlose oder die Pro-Version von Driver Easy verwenden. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur 2 Klicks:

1) Herunterladen und installieren Fahrer einfach .

2) Lauf Fahrer einfach und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Fahrer einfach scannt dann Ihren Computer und erkennt alle Problemtreiber.

3) Klicken Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf 'Alle aktualisieren' klicken.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com .

Methode 3: Installieren Sie Ihren Grafiktreiber neu

Wenn Ihnen das Aktualisieren des Treibers nicht helfen kann, müssen Sie ihn möglicherweise vollständig neu installieren. Möglicherweise sind Treiberdateien beschädigt, die durch einfache Deinstallation nicht entfernt werden können. Sie müssen alle Dateien löschen, bevor Sie den neuen Treiber installieren.

Sie können auch Driver Easy to verwenden neu installieren Ihr Fahrer (auch Zum erforderlich). Um dies zu tun:

1) Öffnen Sie Driver Easy und wählen Sie Werkzeuge .

2) Wählen Treiber deinstallieren . Klicken Sie im Feld auf Ihren NVIDIA-Grafiktreiber Adapter anzeigen Kategorie und klicken Sie dann auf die Deinstallieren Taste. Ihr Grafiktreiber wird bald entfernt.

3) Starte deinen Computer neu. Öffnen Sie dann den Datei-Explorer (drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und IS ).

4) Gehe zu C: Programme (x86) und C: Programme , dann löschen Sie alle NVIDIA-Ordner .

5) Anschließend können Sie mit Driver Easy den NVIDIA-Grafiktreiber neu installieren.

6) Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

  • NVIDIA
  • Windows