Am 11. November 2011 gestartet, The Elder Scrolls V: Skyrim hat eine Geschichte von fast 8 Jahren jetzt. Trotz seines hohen Alters hat das Spiel immer noch eine große Anzahl von Spielern – die lebenden, atmenden Drachengeborenen, die gespannt auf den nächsten Teil dieser legendären Franchise warten (ich selbst bin auch ein großer Fan). Wie jedoch einige Spieler berichteten, sind sie in Skyrim auf ein Startproblem gestoßen, das sie daran hindert, das Spiel normal zu betreiben. Falls Sie einer von ihnen sind, können Sie die folgenden Korrekturen ausprobieren und sehen, ob sie so funktionieren, wie Sie es möchten.



8 Fixes für Skyrim werden nicht gestartet

Hier stellen wir Ihnen 8 einfach anzuwendende Korrekturen zur Verfügung, die die Probleme vieler anderer Spieler gelöst haben. Probieren Sie sie nacheinander aus, bis Sie das Startproblem endlich los sind!

Lösung 1: Lösen Sie alle Mod-Konflikte



Lösung 2: Führen Sie Steam & Skyrim als Administrator aus

Lösung 3: Überprüfen Sie die Integrität von Spieldateien

Lösung 4: Gerätetreiber aktualisieren



Lösung 5: Beenden Sie unnötige Hintergrundanwendungen

Lösung 6: Laden Sie die neuesten Versionen von DirectX und Visual Studio C++ 2015 Redistributable herunter

Lösung 7: Systemdatei-Überprüfung (SFC) verwenden

Lösung 8: Installieren Sie das Spiel neu


Lösung 1: Lösen Sie alle Mod-Konflikte

Möglicherweise haben Sie Mods installiert, um das Eintauchen in das Spiel in Skyrim zu verbessern, aber wissen Sie, dass einige von ihnen die Spieldateien durcheinander bringen und zum Absturz führen können? Dies ist besonders wahrscheinlich, wenn Sie nach der Installation eines oder mehrerer neuer Mods auf Probleme stoßen. Um es zu lösen, sollten Sie zuerst überprüfen, ob Ihr Problem mit Mods zusammenhängt; Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, die problematischen Mods festzunageln und zu entfernen.

Ehrlich gesagt ist es ziemlich mühsam herauszufinden, welche Mods Ihnen Probleme bereitet haben, besonders wenn Sie eine Menge Mods installiert haben. Wie auch immer, hier sind die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie durchlaufen können:

eins) Deaktivieren die Mods, die seit dem letzten Spiel installiert wurden (und bevor das Problem mit dem Nicht-Starten auftrat). Starten Sie dann Skyrim und prüfen Sie, ob es erfolgreich ausgeführt werden kann.

Wenn dies nicht möglich ist, wird Ihr Problem wahrscheinlich nicht durch die von Ihnen installierten Mods verursacht (also sollten Sie Hilfe von anderen Fixes unten suchen); Wenn es möglich ist, fahren Sie fort, die problematischen Mods zu finden, die Ihnen Probleme bereitet haben.

zwei) Erneut aktivieren eine der Mods, die Sie deaktiviert haben, und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Nichtstarten erneut auftritt. Wenn dies nicht der Fall ist, aktivieren Sie den nächsten Mod erneut und überprüfen Sie das Problem erneut. Dann das nächste und das nächste und so weiter.

Wenn das Problem schließlich erneut auftritt, wissen Sie, dass der zuletzt aktivierte Mod ein Problem darstellt.

Aber denken Sie daran, es kann nicht sein nur Problem. Es kann tatsächlich zu Konflikten mit einem anderen Mod kommen – einem, den Sie zuvor wieder aktiviert haben – und so Konflikt ist der Grund, warum das Spiel beim Start abstürzt.

3) Wenn du den Mod nicht wirklich brauchst, kannst du es einfach tun deaktivieren oder entfernen es sofort. Aber wenn du tun Benötigen Sie den Mod, sollten Sie prüfen, ob er mit etwas anderem in Konflikt steht (denn dann können Sie möglicherweise stattdessen den anderen Mod deaktivieren/entfernen).

Es ist jedoch nicht unbedingt nützlich, wenn Sie Mods während des Durchspielens deaktivieren/entfernen. Wenn Sie möchten, dass die Änderungen wirksam werden, sollten Sie ein neues Spiel in Skyrim starten, anstatt den vor dem Entfernen des Problem-Mods erstellten Spielstand neu zu laden.

4) Um dies zu tun, lassen Sie den anstößigen Mod geöffnet, aber deaktivieren Alle anderen Mods nochmal. Wenn Ihr Problem erneut auftritt, wissen Sie, dass der Mod die einzige Ursache ist. Wenn das Problem nicht erneut auftritt, wissen Sie, dass der Mod mit einem anderen Mod in Konflikt steht. Um herauszufinden, welcher, aktivieren Sie jeden Mod erneut, einen nach dem anderen, und warten Sie, bis das Problem mit dem Nichtstarten wieder auftritt.

Wenn Sie feststellen, welche Mods miteinander in Konflikt stehen, können Sie dies tun deaktivieren oder entfernen die du am wenigsten brauchst.

Wenn Ihr Problem nicht durch widersprüchliche Mods verursacht wird, fahren Sie bitte mit der nächsten Lösung unten fort.


Lösung 2: Führen Sie Steam & Skyrim als Administrator aus

Zuerst sollten Sie laufen Dampf als Administrator vorübergehend oder dauerhaft.

Vorübergehend als Administrator ausführen

Sehen Sie nach, ob sich auf Ihrem Desktop ein Steam-Symbol befindet. Wenn nicht, suchen Sie einfach in Ihrem Startmenü nach der Anwendung.

Wenn Sie Steam erfolgreich gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie es aus Als Administrator ausführen . Wenn Sie zur Zustimmung aufgefordert werden, klicken Sie auf ja .

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-20.png

Dauerhaft als Administrator ausführen

Wenn Sie Steam dauerhaft als Administrator ausführen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1) Suchen Sie Steam auf Ihrem Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie es aus Eigenschaften .

2) Klicken Sie auf Kompatibilität Tab. Stellen Sie sicher, dass Sie die überprüfen Führen Sie dieses Programm als Administrator aus , und klicken Sie dann auf Anwenden > OK um die Änderung zu speichern.

3) Wenn Sie Steam das nächste Mal öffnen, wird es automatisch mit Administratorrechten ausgeführt.

Das Ausführen von Steam als Administrator ist nur der erste Schritt. Als nächstes werden Sie starten Skyrim auf die gleiche Weise. Hier ist wie:

1) Melden Sie sich bei Steam an. Dann klick BÜCHEREI .

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste The Elder Scrolls V: Skyrim Sonderedition und dann auswählen Eigenschaften .

3) Gehen Sie auf der nächsten Seite zu LOKALE DATEIEN Tab. Dann klick LOKALE DATEIEN DURCHSUCHEN… .

4) Klicken Sie im Popup-Fenster mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Spiels und wählen Sie sie aus Als Administrator ausführen . Wenn Sie zur Zustimmung aufgefordert werden, klicken Sie auf ja .

Sie können das Spiel auch dauerhaft als Administrator ausführen. Hier sind die Schritte:

1) Nachdem Sie die ausführbare Datei des Spiels gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie sie aus Eigenschaften .

2) Gehen Sie zu Kompatibilität Tab. Stellen Sie sicher, dass Sie die überprüfen Führen Sie dieses Programm als Administrator aus , und klicken Sie dann auf Anwenden > OK um die Änderung zu speichern.

3) Wenn Sie Skyrim das nächste Mal starten, wird es automatisch mit Administratorrechten ausgeführt.

Los geht's – jetzt überprüfe bitte, ob du das Spiel normal starten kannst. Wenn nicht, lesen Sie weiter und versuchen Sie den nächsten Fix.


Lösung 3: Überprüfen Sie die Integrität von Spieldateien

Manchmal liegt Ihr Problem, dass Skyrim nicht gestartet wird, an den fehlenden oder beschädigten Spieldateien. Wenn das der Fall ist, sollten Sie das eingebaute Tool von Steam verwenden, um die Integrität aller Spieldateien zu überprüfen.

1) Melden Sie sich bei Steam an und klicken Sie auf BÜCHEREI .

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-23.png

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste The Elder Scrolls V: Skyrim Sonderedition . Dann klick Eigenschaften .

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-24.png

3) Gehen Sie zu LOKALE DATEIEN antippen und auswählen ÜBERPRÜFEN SIE DIE INTEGRITÄT DER SPIELDATEIEN… .

4) Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

5) Wenn es fertig ist, klicken Sie auf NAH DRAN .

Jetzt ist es an der Zeit zu prüfen, ob Sie das Spiel ordnungsgemäß starten können. Wenn nicht, fahren Sie bitte mit der nächsten Methode fort.


Lösung 4: Gerätetreiber aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Treiber für Ihre PC-Komponenten (wie CPU, GPU und Audio) verfügen. Manchmal kann Skyrim aufgrund eines veralteten oder beschädigten Treibers nicht gestartet werden, was so unauffällig ist, dass Sie es möglicherweise nicht einmal bemerken, bis das Problem auftritt. Versuchen Sie in diesem Fall, Ihre Gerätetreiber regelmäßig zu aktualisieren.

Falls Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um Ihre Gerätetreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Driver Easy kümmert sich um alles.

Sie können Ihre Treiber entweder mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy automatisch aktualisieren. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks:

eins) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Schaltfläche neben dem gekennzeichneten Gerät, um automatisch die richtige Version des Treibers herunterzuladen (Sie können dies mit der KOSTENLOS Ausführung). Installieren Sie dann den Treiber auf Ihrem Computer.

Oder klicken Sie Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie darauf klicken Alle aktualisieren ).