'' Drucker kann nicht installiert werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden ”Kann während der Installation des Druckers oder der Verwendung des Druckers auftreten, insbesondere nach einem Windows-Upgrade oder einer Neuinstallation. Das Problem kann durch verschiedene Probleme verursacht werden. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, versuchen Sie es einfach mit drei Lösungen unten und das Problem sollte gelöst werden.





Lösung 1: Starten Sie den Print Spooler-Dienst

Das Problem kann auftreten, wenn der Druckerspoolerdienst gestoppt wird. Stellen Sie also sicher, dass der Dienst gestartet ist. Wenn es gestoppt ist, starten Sie es. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Dienst zu überprüfen und zu starten:

1) Drücken Sie Win + R. (Windows-Logo-Taste und R-Taste) gleichzeitig, um das Feld Ausführen aufzurufen.



2) Typ services.msc in der Laufbox und klicken Sie auf in Ordnung .

3)Doppelklicken Sie auf Sprint Spooler um das Dialogfeld Eigenschaften zu öffnen.



4) Wenn der 'Servicestatus' gestoppt ist, klicken Sie auf Start Taste. Und stellen Sie sicher, dass der Starttyp als festgelegt wurde Automatisch . Klicken Sie danach auf in Ordnung Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.



5) Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderung wirksam wird.

Dies sollte das Problem beheben. Wenn nicht, fahren Sie mit Lösung 2 fort.


Lösung 2: Aktualisieren Sie den Druckertreiber

Ein fehlerhafter, beschädigter oder fehlender Druckertreiber kann den Fehler 'Drucker kann nicht installiert werden. Betrieb konnte nicht abgeschlossen werden' verursachen. Um das Problem zu beheben, können Sie den Druckertreiber aktualisieren.

Wenn Sie keine Zeit, Geduld und Computerkenntnisse haben, um den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie). ::

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie neben dem Druckertreiber auf die Schaltfläche, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen. Anschließend können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

4) Überprüfen Sie nach dem Aktualisieren des Treibers, ob das Problem behoben ist.


Lösung 3: Löschen Sie die Druckertasten

Das Problem kann durch Treiberkonflikte verursacht werden. Um das Problem zu beheben, können Sie bestimmte Registrierungseinträge löschen.

WICHTIG : Eine falsche Änderung der Registrierung kann schwerwiegende Systemprobleme verursachen. Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, wird empfohlen, zuerst die Registrierung zu sichern und sie dann bei Bedarf wiederherzustellen. Sehen So sichern Sie die Registrierung und stellen sie wieder her .

Um die Druckertasten zu löschen, müssen Sie Folgendes tun:

Beenden Sie zunächst den Dienst 'Print Spooler' (Beziehen auf Lösung 1 um den Print Spooler-Dienst zu beenden). Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

1) Löschen Sie alle Inhalte aus folgenden Ordnern:

C: Windows System32 Spool Printers



C: Windows System32 Spool Drivers w32x86

2) Drücken Sie Win + R. (Windows-LogoTaste und R-Taste) gleichzeitig, um das Feld Ausführen aufzurufen.

3) Typ regedit in das Ausführungsfeld und klicken Sie auf in Ordnung öffnendas Dialogfeld Registrierungseditor.

4) Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel entsprechend der auf Ihrem PC installierten Systemversion. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Windows-Version Sie haben, lesen Sie Holen Sie sich schnell die Betriebssystemversion .

Zum 32-Bit Betriebssystem:

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Print Environments Windows NT x86 Drivers Version-x (Hinweis x ist auf verschiedenen PCs eine andere Nummer. In meinem Fall handelt es sich um Version 3.)

Zum 64-Bit Betriebssystem:

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Print Environments Windows x64 Drivers Version-x (Hinweis x ist eine andere Nummer in einem anderen PC. In meinem Fall ist esistVersion 3.)

5) Wählen Sie diesen Ordner aus und Sie sehen alle Druckerregistrierungseinträge im rechten Bereich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü. Löschen Sie hier alle Registrierungseinträge.

6) Starten Sie den Dienst 'Print Spooler'.

7) Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Hoffentlich helfen Ihnen die hier aufgeführten Lösungen dabei, den Fehler 'Drucker kann nicht installiert werden. Betrieb konnte nicht abgeschlossen werden' zu beheben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten Ihre Kommentare hinterlassen. Wir würden gerne von Ideen oder Vorschlägen hören.