Herunterladen Treiber Einfach, um dieses Treiberproblem zu beheben

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Fehlercode 14 des Grafikgerätetreibers erhalten. Dies ist einer der häufigsten Gerätefehler im Geräte-Manager. Sie können die Anweisungen in diesem Beitrag befolgen, um dieses Problem zu beheben.





Code 14 gibt an, dass der Treiber für die Grafikkarte das Überschreiben von Dateien erfordert. Dies kann an beschädigten oder schlecht installierten Grafiktreibern liegen. Wie Sie der vollständigen Fehlermeldung entnehmen können, müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit das Gerät wieder funktioniert. Klicken Sie einfach auf Starte den Computer neu Schaltfläche, um das Problem zu beheben. Wenn Sie dies getan haben, das Problem jedoch weiterhin besteht, versuchen Sie die folgenden beiden Methoden.

Die vollständige Fehlermeldung wird folgendermaßen angezeigt:



Dieses Gerät kann erst ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Ihren Computer neu starten (Code 14).

Methode 1: Deinstallieren Sie den Grafikkartentreiber, um den Code 14-Fehler zu beheben

Mit dieser Methode werden die Grafikkartentreiber vollständig deinstalliert und Windows kann den Grafikkartentreiber neu installieren. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie den Treiber deinstallieren sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1) Öffnen Sie den Treiber Eigenschaften Fenster, gehe zum Treiber Tab.



2) Klicken Sie auf Gerät deinstallieren Taste.

3) Überprüfen Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät , dann klick Deinstallieren . Wenn dies nicht angezeigt wird, klicken Sie einfach auf 'Deinstallieren'.

4) Wenn Sie aufgefordert werden, Ihren Computer jetzt neu zu starten, klicken Sie auf Ja um Ihren Computer neu zu starten.

5) Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 2: Aktualisieren Sie den Treiber, um den Code 14-Fehler zu beheben

Wenn Methode 1 für Sie nicht funktioniert, versuchen Sie, den Treiber zu aktualisieren. Wenn Sie keine Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie verwenden Fahrer einfach um es automatisch zu tun.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Schaltfläche neben einem markierten Grafikgerätetreiber (In meinem Fall ist es Intel (R) HD Graphics 4400, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun). Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

4) Überprüfen Sie nach dem Aktualisieren des Treibers, ob das Problem behoben ist.

TRINKGELD: Wenn Sie Driver Easy verwendet haben und das Problem nicht behoben ist, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ich hoffe, die oben genannten Methoden helfen Ihnen, das Problem mit dem Fehlercode 14 des Grafikgerätetreibers zu beheben. Wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie diese bitte unten, da wir uns über Ideen freuen.

  • Treiber
  • Windows