Installieren Sie Realtek HD Audio Driver Failure!





Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie bei der Installation des Realtek High Definition Audio-Treibers die Fehlermeldung 'Install Realtek HD Audio Driver Failure !!' erhalten. Sie können den Treiber erfolgreich mit einer der Lösungen in diesem Artikel installieren.

Hier sind 6 Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.



Lösung 1: Installieren Sie den Treiber mit Driver Easy
Lösung 2: Deinstallieren Sie den Realtek-Audiotreiber und installieren Sie ihn erneut
Lösung 3: Fügen Sie ältere Hardware hinzu, bevor Sie den Treiber installieren
Lösung 4: Beheben Sie Treiberkonflikte
Lösung 5: Installieren Sie Windows neu
Lösung 6: Ersetzen Sie eine Soundkarte

Lösung 1: Installieren Sie den Treiber mit Driver Easy

Die manuelle Installation von Treibern ist nicht einfach. Es verursacht manchmal Fehler, die Sie nicht erwarten, wie den Fehler 'Installieren des Realtek HD-Audiotreiberfehlers'.

Wenn Sie Probleme haben, den Realtek-Treiber manuell zu installieren, können Sie den Treiber automatisch mit aktualisieren Fahrer einfach .



Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur 2 Klicks:

  1. Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.
  3. Drücke den Aktualisieren Klicken Sie neben dem Realtek-Audiotreiber auf die Schaltfläche, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen. Anschließend können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

    Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken). Realtek Audio Treiber

Lösung 2: Deinstallieren Sie den Realtek-Audiotreiber und installieren Sie ihn erneut

So deinstallieren und installieren Sie das Realtek-Audiotreiber können Sie diese Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Win + R. (die Windows-Taste und die R-Taste) gleichzeitig, um das Feld Ausführen aufzurufen.
  2. Art devmgmt.msc und klicken Sie auf in Ordnung zu öffnen Gerätemanager .
  3. Erweitern Sie die Kategorie Sound-, Video- und Gamecontroller s. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Realtek Audio Treiber und auswählen Deinstallieren Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm bis Deinstallieren Sie den Treiber .
  4. Neu starten Ihr Computer und Öffnen Sie den Geräte-Manager nochmal.
  5. Klicken Sie im Geräte-Manager auf Aktion > Scannen nach Hardwareänderungen .
  6. Installieren Sie danach den Treiber erneut.

Lösung 3: Fügen Sie ältere Hardware hinzu, bevor Sie den Treiber installieren

Zuerst , gehe zu Gerätemanager und prüfen Sie, ob es den Zweig „Sound-, Video- und Gamecontroller“ gibt. Wenn es im Geräte-Manager nicht angezeigt wird, müssen Sie vor der Installation des Treibers ältere Hardware hinzufügen (Wenn diese im Geräte-Manager aufgeführt ist, überspringen Sie diese Lösung).

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ältere Hardware hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie im Geräte-Manager auf Aktion > Fügen Sie ältere Hardware hinzu .(Wenn unter dieser Option nur 'Hilfe' angezeigt wird, klicken Sie auf die leere Stelle im Listenbereich und dann erneut auf 'Aktion'.)
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Zweig „Sound-, Video- und Gamecontroller“ und „Realtek High Definition-Audiogerät“ hinzuzufügen.
    3
  3. Installieren Sie den Treiber erneut. Sie können verwenden Fahrer einfach um den Treiber automatisch mit nur zwei Klicks zu installieren.

Lösung 4: Beheben Sie Treiberkonflikte

Realtek hat einen bekannten Konflikt mit dem Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Konflikt zu beheben.

  1. Gehe zu Gerätemanager . Erweitern das Systemgeräte verzweigen und finden Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio .
    6
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und klicken Sie auf Deaktivieren .
    5
  3. Gehe zu Programme und Funktionen und suchen Sie dieRealtek High DefinitionAudio-TreiberEintrag. Deinstallieren Sie den Treiber. (Starten Sie das System nicht neu.)
  4. Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück und deinstallieren Sie den deaktivierten Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio. (Starten Sie das System nicht neu.)
  5. Installieren Sie den Realtek HD-Audiotreiber neu (Wenn der Assistent zum Suchen neuer Hardware angezeigt wird, ignorieren Sie ihn.)
  6. Starten Sie das System nach Abschluss der Installation neu.

Lösung 5: Neu installieren

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben, bedeutet dies, dass einige andere Arten von Korruption auftreten, die über den oben genannten Konflikt hinausgehen. Sie können Windows neu installieren. Installieren Sie den Treiber nach der Neuinstallation des Systems erneut.

Lösung 6: Ersetzen Sie eine Soundkarte

Wenn die Neuinstallation von Windows ebenfalls nicht funktioniert, ist die Soundkarte möglicherweise leer. Möglicherweise müssen Sie es ersetzen lassen.