Sie wollten ein Video auf YouTube sehen. Du hast auf YouTube auf das Video geklickt und ein Videoplayer ist aufgetaucht. Sie haben darauf gewartet, dass das Video geladen und abgespielt wird. Aber nach einer Weile stellten Sie fest, dass auf Ihrem Bildschirm nichts abgespielt wurde. Der YouTube-Videoplayer war schwarz!





Tatsächlich ist dies ein weit verbreitetes Problem - viele YouTube-Nutzer haben dieses Problem. “ Schwarzer Bildschirm für YouTube-Videos ' Problem. Manchmal können sie für eine Weile kein Bild sehen. Aber in vielen Fällen dauert das Problem über die gesamte Länge!

Sie können sehr frustriert sein, wenn Sie dieses Problem bekommen! Sie können die YouTube-Videos überhaupt nicht genießen! Und vielleicht recherchieren Sie ängstlich im Internet, um dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben.



Aber mach dir keine Sorgen. Im Folgenden finden Sie einige Methoden, die zur Behebung Ihres Problems sehr nützlich sind. Sie haben vielen Nutzern geholfen, ihre YouTube-Videos zurückzubekommen, und jetzt können sie Ihnen möglicherweise helfen. Probieren Sie es einfach aus! (Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie diejenige gefunden haben, die für Sie funktioniert.)





Methode 1: Melde dich von deinem YouTube-Konto (Google) ab
Methode 2: Aktualisieren Sie die Seite oder starten Sie Ihren Webbrowser neu
Methode 3: Überprüfen Sie den Status Ihrer Netzwerkverbindung
Methode 4: Löschen Sie Ihre Browserdaten
Methode 5: Deaktivieren Sie Ihre Browser-Erweiterungen
Methode 6: Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung
Methode 7: Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser
Methode 8: Testen Sie mit einem anderen Browser

Methode 1: Melde dich von deinem YouTube-Konto (Google) ab

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von YouTube tritt häufig auf, wenn ein Nutzer das Video mit seinem angemeldeten Konto ansieht. Sie können versuchen, sich von Ihrem Konto abzumelden und festzustellen, ob das Video normal abgespielt werden kann. Um sich abzumelden, klicken Sie auf Konto Symbol in der oberen rechten Ecke der YouTube-Seite und klicken Sie dann auf Ausloggen .



Wenn diese Methode für Sie funktioniert, wird der schwarze Bildschirm Ihres YouTube-Videoplayers nicht mehr angezeigt.





Methode 2: Aktualisieren Sie die Seite oder starten Sie Ihren Webbrowser neu

Manchmal werden deine YouTube-Videos schwarz, weil vorübergehend etwas Winziges in deinem Browser schief geht. Dies kann durch einfaches Aktualisieren der Seite behoben werden. Drücke den Neu laden Schaltfläche oder Symbol in Ihrem Webbrowser oder drücken Sie F5 auf Ihrer Tastatur, um die Videoseite neu zu laden. Überprüfen Sie dann, ob das Video normal abgespielt werden kann.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, Ihren Webbrowser zu schließen und erneut zu öffnen. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, die Probleme in Ihrem Browser gründlich zu beseitigen. Neu starten dein Webbrowser und öffne das YouTube-Video erneut. Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Überprüfen Sie den Status Ihrer Netzwerkverbindung

Möglicherweise tritt dieses Problem auf, wenn Ihr Netzwerkverbindungsstatus schlecht ist. Es gibt ein paar Dinge, die Sie ausprobieren müssen ...

I. Verwenden Sie ein VPN

Versuchen Sie es mit einem VPN . Auf diese Weise können Sie Probleme umgehen, die bei der lokalen Internetverbindung auftreten können.

Sie können Mach das manuell Wenn Sie über einen eigenen VPN-Server verfügen und über die erforderlichen Fähigkeiten zum Einrichten der Verbindung verfügen. Wenn nicht, empfehlen wir die Verwendung NordVPN .

Sie können einen anständigen Deal für die bekommen NordVPN-Dienste . Probier das aus NordVPN-Gutscheine Hier!

NordVPN bietet sichere, schnelle und stabile Verbindungen und ist sehr einfach zu bedienen. Um es zu benutzen:

  1. Laden Sie NordVPN herunter und installieren Sie es.
  2. Führen Sie NordVPN aus und wählen Sie einen Ort aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

II. Überprüfen Sie Ihre Internetnutzung

Überprüfen Sie alle Programme auf Ihrem Computer und alle anderen Geräte, die mit demselben Netzwerk verbunden sind. Deaktivieren Sie die Netzwerkverbindung des Programms oder Geräts, das Ihr Netzwerk verlangsamt.

III. Überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert

Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert. Schauen Sie sich diesen Beitrag an um Internetprobleme zu beheben.

Laden Sie danach Ihr YouTube-Video neu und prüfen Sie, ob dies Ihr Problem mit dem schwarzen Bildschirm behebt.

Methode 4: Löschen Sie Ihre Browserdaten

Die Cache- und Verlaufsdaten in Ihrem Browser können dazu führen, dass Ihre YouTube-Videos schwarz werden. Möglicherweise häufen sich diese und Ihr Browser bleibt hängen oder stört Ihren Browser. Sie können auch Ihre Browsereinstellungen ändern und verhindern, dass diese ordnungsgemäß funktionieren. Dies sind alles mögliche Ursachen für dein YouTube oder andere Probleme. Also wird vorgeschlagen, dass Sie Löschen Sie die Browserdaten in Ihrem Browser . Wenn Sie verwenden Google Chrome oder Feuerfuchs Sie können diese Daten löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. *

* Beachten Sie, dass dadurch Ihr Browserverlauf, Ihre Passwörter und Ihre Einstellungen in Ihrem Browser gelöscht werden. Wenn Sie auf alle von Ihnen besuchten Websites zugreifen, müssen Sie Ihre Daten erneut eingeben und Ihre Einstellungen anpassen.

1) Drücken Sie Strg, Umschalt und Löschen Tasten (auf der Tastatur) gleichzeitig. Ein Datenlöschfenster wird angezeigt.

2) Löschen Sie alle Browserdaten in Ihrem Webbrowser:

ich. Stellen Sie den Zeitraum ein, der ab dem Zeitpunkt der Verwendung Ihres Browsers bis jetzt abgedeckt werden soll.

Google Chrome
Feuerfuchs

ii. Wählen Sie alle zu löschenden Elemente aus.

Google Chrome
Feuerfuchs

iii. Lösche sie alle.

Google Chrome
Feuerfuchs

3) Überprüfen Sie, ob Sie Videos auf YouTube ansehen können.

Methode 5: Deaktivieren Sie Ihre Browser-Erweiterungen

Manchmal die Erweiterungen deines Browsers kann die Wiedergabe deiner YouTube-Videos beeinträchtigen, insbesondere die Werbeblocker-Erweiterungen . Sie können versuchen, sie vorübergehend zu deaktivieren, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Erweiterungen in Ihren Webbrowsern zu überprüfen und zu deaktivieren ( Google Chrome und Feuerfuchs speziell).

1) Öffnen Sie die Erweiterungseinstellungen:

ich. Auf Google Chrom , Art ' chrome: // Erweiterungen ”In der Adressleiste und drücken Sie dann Eingeben auf Ihrer Tastatur.

ii. Auf Feuerfuchs , drücke den Menütaste in der oberen rechten Ecke und klicken Sie dann Add-Ons .

2) Deaktivieren Sie die Werbeblocker-Erweiterung, z. B. Adblock oder Adblock Plus, in den Erweiterungseinstellungen Ihres Webbrowsers:

ich. Auf Google Chrome , Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen von aktiviert neben Ihrer Werbeblocker-Erweiterung, um sie zu deaktivieren.

ii. Auf Feuerfuchs , drücke den Deaktivieren Schaltfläche zum Deaktivieren Ihrer Werbeblocker-Erweiterung.

3) Öffne ein YouTube-Video und überprüfe, ob es normal abgespielt wird.

4) Wenn das Problem weiterhin besteht, deaktivieren Sie die verbleibenden Erweiterungen mithilfe der in Schritt 2 beschriebenen Methode. Deaktivieren Sie diese Erweiterungen nacheinander (prüfen Sie, ob Sie Ihr YouTube-Video abspielen können, bevor Sie das nächste Mal deaktivieren). Arbeiten Sie sich durch die Liste der Erweiterungen, bis Sie diejenige identifiziert haben, die Ihr Problem verursacht.

Wenn diese Methode Ihr Problem lösen kann, wenden Sie sich an diejenigen, die diese Erweiterung anbieten, und fragen Sie sie nach Vorschlägen oder installieren Sie eine alternative Lösung.

Methode 6: Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung

Hardware-Beschleunigung bedeutet, dass einige Verarbeitungsaufgaben anstelle Ihrer CPU einer bestimmten Computerhardware wie der GPU zugewiesen werden. Dies kann die Leistung verwandter Software steigern.

Die Hardwarebeschleunigung kann jedoch manchmal zu unerwarteten Problemen führen. Wenn Sie die Hardwarebeschleunigung in Ihrem Webbrowser aktiviert haben, können die YouTube-Videos möglicherweise nicht normal abgespielt werden. Sie können also versuchen, die Hardwarebeschleunigung in Ihren Browsern zu deaktivieren und prüfen, ob dies für Sie funktioniert.

(Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie die Hardwarebeschleunigung deaktivieren Chrom und Feuerfuchs )

ZU. Wenn du eine ... bist Google Chrom Nutzer:

1) Drücke den Menütaste in der oberen rechten Ecke. Dann wählen Sie die Einstellungen . 2) Klicken Erweiterte Einstellungen anzeigen unten. 3) Im System Abschnitt deaktivieren Verwenden Sie die Hardwarebeschleunigung, sofern verfügbar . 4) Starten Sie Ihren Browser neu.

B: Wenn Sie verwenden Feuerfuchs ::

1) Drücke den Menütaste in der oberen rechten Ecke und klicken Sie dann Optionen . 2) Klicken Fortgeschrittene. Dann deaktivieren Sie Verwenden Sie die Hardwarebeschleunigung, sofern verfügbar . 3) Starten Sie Ihren Browser neu.

Spielen Sie nach dem Neustart Ihres Browsers ein YouTube-Video ab und prüfen Sie, ob diese Methode funktioniert.

Methode 7: Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm Ihrer YouTube-Videos kann auftreten, weil Ihr Webbrowser veraltet ist. Möglicherweise wird weiterhin das Adobe Flash Player-Plug-In verwendet, das von YouTube nicht unterstützt wird, und es kann manchmal zu Problemen beim Abspielen von Videos kommen. Oder vielleicht haben einige Konfigurationen oder Funktionen in Ihrem alten Webbrowser Probleme mit dem YouTube-Player.

Um zu verhindern, dass Probleme mit der Wiedergabe von YouTube-Videos auf Ihrem Computer auftreten, sollten Sie die Verwendung eines alten Webbrowsers vermeiden. Deinstallieren Sie Ihren Browser zunächst, um ihn zu aktualisieren. Gehen Sie dann auf die offizielle Website, laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm Ihrer YouTube-Videos behoben ist.

Methode 8: Test mit einem anderen Browser

Manchmal benötigen Sie möglicherweise einen anderen Browser. Möglicherweise ist der derzeit verwendete Webbrowser nicht mit dem YouTube-Webplayer kompatibel. Möglicherweise verhindern die Konfiguration, Erweiterungen oder Plugins (wie der oben erwähnte Adobe Flash Player) die Wiedergabe dieser Videos.

Sie können einen anderen Browser von der offiziellen Website herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Spielen Sie dann ein YouTube-Video in diesem Browser ab und prüfen Sie, ob dies Ihr Problem mit dem schwarzen Bildschirm behebt. Wenn dies hilft, müssen Sie möglicherweise Ihren Browser-Support konsultieren und ihn um Rat fragen.

  • Youtube