Viele Benutzer sind auf dieses Problem gestoßen, wenn sie versuchen, ein neues Betriebssystem von einem USB-Flash-Laufwerk auf ihren Computern zu installieren: Wenn sie die Partitionen formatieren möchten, bevor sie das neue Betriebssystem tatsächlich installieren, wird eine Benachrichtigung angezeigt wie oben gezeigt:



'' Es wurden keine Gerätetreiber gefunden. Stellen Sie sicher, dass das Installationsmedium die richtigen Treiber enthält, und klicken Sie dann auf OK. ''

Es gab keine allgemeine Lösung für diesen Fehler, da die Ursache dieses Problems noch ziemlich unklar ist. Es gibt jedoch tatsächlich eine effektive Methode, die für die Mehrheit der Benutzer funktioniert, die Sie möglicherweise ausprobieren möchten.



Probieren Sie daher die folgenden Methoden aus, bis Sie die für Sie geeignete gefunden haben.

Schritt 1: Probieren Sie einen anderen Port aus
Schritt 2: Holen Sie sich die richtigen USB-Port-Treiber
Andere Optionen

Schritt 1: Probieren Sie einen anderen Port aus



HINWEIS : Diese Methode ist für Benutzer gedacht, die Windows 7 über einen USB-Stick installieren möchten. Dies hat sich vielfach als sehr effektiv erwiesen.

1) Wenn Sie auf dieses Problem gestoßen sind, schließen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk an den aktuellen Anschluss an und schließen Sie es an einen anderen Anschluss an USB 2.0 Hafen.

2) Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Taste in Ordnung Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche, um dieses Benachrichtigungsfenster zu schließen. Klicken Sie dann auf rote X-Taste in der oberen rechten Ecke um die Installation abzubrechen.

3) Dann sehen Sie, dass Sie wieder zu der Oberfläche zurückkehren, auf der Sie aufgefordert werden, Windows 7 von oben zu installieren. Schlagen Jetzt installieren beginnen.

4) Wiederholen Sie die zuvor durchgeführten Installationsschritte. Anschließend sehen Sie, dass Sie sich in der Benutzeroberfläche befinden, in der Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wo Sie Windows installieren möchten. Wählen Sie die Festplatte nach Ihren Wünschen und drücken Sie dann Nächster weitermachen.

5) Warten Sie, bis der Rest des Installationsvorgangs abgeschlossen ist.


Schritt 2: Holen Sie sich die richtigen USB-Port-Treiber

Einer der Gründe, warum Sie auf dieses Problem stoßen, könnte sein, dass Ihr Computer über blaue USB 3.0-Anschlüsse verfügt und in Windows 7 keine Treiber für USB 3.0 integriert sind.

Dies könnte den Fehler bei der Installation verursachen und es für einige Benutzer unmöglich machen, Tastaturen oder Mäuse zu verwenden.

1) Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, brechen Sie zuerst die Installation ab. Als Nächstes fügen Sie dem Installationsprogramm die erforderlichen Treiber hinzu.

2) Drücken Sie Windows-Schlüssel und R. zur gleichen Zeit, dann geben Sie ein devmgmt.msc und getroffen Eingeben . Du wirst zum gehen Gerätemanager Ihres Computers.

3) Kategorie erweitern Universal Serial Bus Controller und überprüfen Sie den USB-Treiber, den Sie jetzt haben. Wie im Screenshot gezeigt, habe ich den USB-Port-Treiber von Intel, daher werde ich den neuesten Treiber für das herunterladen USB 3.0-Controller von Intel.

Alternativ können Sie auf der Hersteller-Website für Ihren PC das Modal Ihres Computers eingeben, um nach dem entsprechenden Treiber für USB 3.0-Controller zu suchen.

4) Wenn Sie den entsprechenden Treiber gefunden haben, laden Sie die Setup-Datei herunter und extrahieren Sie die Datei auf das USB-Installationsprogramm. Starten Sie dann die Installation erneut.

5) Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren USB an den USB 2.0-Anschluss angeschlossen haben. Wenn Sie mit der Fehlerbenachrichtigung aufgefordert werden “ Es wurden keine Gerätetreiber gefunden. ', klicken in Ordnung um das Fenster zu schließen und dann auf zu klicken Durchsuche um nach dem Treiber in Ihrem Installations-USB-Flash-Laufwerk zu suchen.

6) Der Installationsvorgang sollte ohne weitere Probleme verlaufen.

Für Benutzer mit Intel NUC ist dies eine viel einfachere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben.

Herunterladen USB 3.0 Creator-Dienstprogramm und dann wie angewiesen installieren. Dann sollte Ihr Problem endgültig behoben sein.

TRINKGELD : Um Ihnen viel Zeit zu sparen, indem Sie Gerätetreiber selbst suchen und herunterladen, probieren Sie es einfach aus Fahrer einfach , der automatische ONE-Click-Treiber-Updater?

Andere Optionen

1) Ändern Sie die ISO-Dateien . Einige Benutzer stellen fest, dass die ISO-Dateien, die sie über Google Chrome heruntergeladen haben, irgendwie fehlerhaft waren. Nachdem sie den Download-Pfad der ISO geändert und das USB-Installationsprogramm neu erstellt haben, ist dieses Problem behoben.

2) Ändern Sie das BIOS .

Warnung : Bitte ändern Sie Ihr BIOS nur, wenn Sie sich der Folgen einer fehlerhaften Änderung voll bewusst sind.

Auf einigen Computern, die nur USB 3.0-Anschlüsse und keine USB 2.0-Anschlüsse haben und nur USB 2.0-Geräte unterstützen, sind die Problemumgehungen etwas schwieriger.

Sie können das USB 3.0 Creator-Dienstprogramm wie oben erwähnt als einfache Lösung herunterladen. Auf einigen Computern müssen Benutzer jedoch in das BIOS eintauchen, um einige Änderungen am BIOS vorzunehmen. Zu den Änderungen gehört das Deaktivieren der USB 3.0-Anschlüsse im BIOS. Die spezifischen Verfahren unterscheiden sich auf verschiedenen Computern, und Sie müssen möglicherweise Ihren PC-Hersteller um weitere Unterstützung bitten.

3) Verwenden Sie zur Installation eine DVD . Da dies nur bei der Installation über USB ein Problem darstellt, besteht der einfache Ausweg darin, die Verwendung von USB zu vermeiden, sodass Sie die Installation über DVD durchführen müssen. Sie müssen keine zum vollen Preis kaufen. Sie können sie einfach bei Ihren Freunden ausleihen und nach der Installation zurückgeben.

4) Installieren Sie stattdessen Windows 10 oder Windows 8 . Windows 7 ist vor den USB 3.0-Anschlüssen nicht verfügbar, daher besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass Windows 7 nicht auf Computern mit nur USB 3.0-Anschlüssen installiert werden kann. In diesem Fall sollten Sie Windows 10 oder Windows 8 installieren. Sie sind leistungsfähiger und fortschrittlicher, ungeachtet einiger seltsamer Probleme, die von Zeit zu Zeit auftreten.