War Thunder stürzt beim Start immer wieder ab oder schließt ständig den Desktop, während Sie mitten im Spiel sind?





Das ist extrem frustrierend, und Sie sind sicherlich nicht allein. Viele Spieler melden es, aber die gute Nachricht ist, dass Sie es beheben können. Hier sind 8 Korrekturen zum Ausprobieren.

Korrekturen zum Ausprobieren:

Möglicherweise müssen Sie sie nicht alle ausprobieren; Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie diejenige finden, die für Sie funktioniert.



    Erfüllen Sie die Mindestsystemanforderungen Starte deinen Computer neu Führen Sie Ihr Spiel als Administrator aus Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch Überprüfen Sie die Integrität der Spieldateien Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber Ändern Sie die Energieeinstellungen Ihres PCs Installieren Sie Ihr Spiel neu

Lösung 1: Erfüllen Sie die Mindestsystemanforderungen

Laufen War Thunder Stellen Sie auf Ihrem PC sicher, dass Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen erfüllt. Andernfalls müssen Sie das Spiel auf einem anderen Computer spielen.

Die Mindestanforderungen zum Spielen War Thunder :
SIE: Windows7/Vista/8/10
Prozessor: 2,2 GHz
Erinnerung: 4 GB Arbeitsspeicher
Grafik: Intel HD Graphics 4000 / AMD Radeon 46XX / NVIDIA GeForce GT 520
DirectX: Ausgabe 10
Lager: 9 GB verfügbarer Speicherplatz

So können Sie Ihre Hardwareinformationen anzeigen:

eins) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo Schlüssel u R gleichzeitig, um den Ausführen-Dialog aufzurufen.



zwei) Typ dxdiag und klicken OK .

3) Überprüfe dein Betriebssystem, Prozessor, Arbeitsspeicher und DirectX-Version .

4) Drücke den Anzeige Registerkarte und überprüfen Sie dann die Informationen Ihrer Grafikkarte.

Wenn Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt, lesen Sie weiter und überprüfen Sie den Fix unten.

Lösung 2: Starte deinen Computer neu

Einige Programme, die auf Ihrem PC ausgeführt werden, können Konflikte verursachen War Thunder , was dazu führt, dass es ständig abstürzt. Um festzustellen, ob dies das Problem für Sie ist, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten, um unerwünschte Programme vollständig zu beenden, und starten Sie dann Ihr Spiel neu, um Ihr Problem zu testen.

Wenn War Thunder Ihren Computer immer noch zum Absturz bringt, fahren Sie dann mit dem nächsten Fix fort.

Lösung 3: Führen Sie Ihr Spiel als Administrator aus

War Thunder oder Steam kann im normalen Benutzermodus manchmal nicht auf bestimmte Spieldateien auf Ihrem Computer zugreifen, was zu einem Absturz führen kann. Um festzustellen, ob dies das Problem für Sie ist, versuchen Sie, Steam als Administrator auszuführen, und starten Sie dann Ihr Spiel von Steam aus. Folge den Anweisungen unten:

eins) Beenden Sie Steam.

zwei) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Steam-Symbol auf Ihrem Desktop und wählen Sie aus Eigenschaften .

3) Drücke den Kompatibilitäts-Tab und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Führen Sie dieses Programm als Administrator aus . Dann klick OK .

4) Starten Sie Steam neu und War Thunder um dein Problem zu testen.

Sie können das Spiel jetzt hoffentlich ohne Absturz ausführen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Lösung fort.

Lösung 4: Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch

Die Entwickler von War Thunder veröffentlichen regelmäßig Spiel-Patches, um Fehler zu beheben. Es ist möglich, dass ein neuer Patch Ihr Spiel daran gehindert hat, richtig zu laufen, und dass ein neuer Patch erforderlich ist, um das Problem zu beheben.

Um zu überprüfen, ob es ein Update gibt, gehen Sie zu War Thunder-Website und suchen Sie nach dem neuesten Patch . Wenn ein Patch verfügbar ist, installieren Sie ihn und führen Sie Ihr Spiel dann erneut aus, um zu überprüfen, ob das Absturzproblem behoben wurde. Wenn dies nicht der Fall ist oder kein neuer Spielpatch verfügbar war, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Lösung 5: Überprüfen Sie die Integrität von Spieldateien

War Thunder kann abstürzen, wenn eine bestimmte Spieldatei beschädigt ist oder fehlt. Um das Problem zu beheben, versuchen Sie, die Integrität Ihrer Spieldateien auf dem Steam-Client zu überprüfen. Hier ist, wie:

eins) Führen Sie Steam aus.

zwei) Klicken BÜCHEREI .

3) Rechtsklick War Thunder und auswählen Eigenschaften.

4) Drücke den LOKALE DATEIEN Registerkarte, dann klicken Sie auf ÜBERPRÜFEN SIE DIE INTEGRITÄT DER SPIELDATEIEN .

Warten Sie, bis die Scans abgeschlossen sind, und starten Sie dann Ihr Spiel neu, um zu sehen, ob Ihr Problem behoben wurde. Wenn nicht, versuchen Sie den nächsten Fix.

Lösung 6: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

War Thunder Absturzprobleme können auftreten, wenn Sie einen fehlerhaften Grafiktreiber verwenden oder dieser veraltet ist. Es ist wichtig, dass Sie jederzeit über den neuesten Grafiktreiber verfügen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den neuesten korrekten Grafiktreiber zu erhalten:

Option 1 – Manuell – Sie benötigen einige Computerkenntnisse und Geduld, um Ihre Treiber auf diese Weise zu aktualisieren, da Sie online genau den richtigen Treiber finden, ihn herunterladen und Schritt für Schritt installieren müssen.

ODER

Option 2 – Automatisch (empfohlen) – Dies ist die schnellste und einfachste Option. Es ist alles mit nur ein paar Mausklicks erledigt – einfach, selbst wenn Sie ein Computer-Neuling sind.

Option 1 – Laden Sie den Treiber herunter und installieren Sie ihn manuell

Der Hersteller Ihrer Grafikkarte aktualisiert ständig Treiber. Um den neuesten Grafiktreiber zu erhalten, müssen Sie auf die Website des Herstellers gehen, die Treiber finden, die Ihrer spezifischen Windows-Version (z. B. Windows 32 Bit) entsprechen, und den Treiber manuell herunterladen.

Nachdem Sie die richtigen Treiber für Ihr System heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.

Option 2 – Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber automatisch

Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um den Grafiktreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber entweder mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy automatisch aktualisieren. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks:

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

zwei) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf die Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Drücke den Schaltfläche „Aktualisieren“. neben dem Grafiktreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, dann können Sie ihn manuell installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Pro-Version die mit vollem Support und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert wird. Sie werden zum Upgrade aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

Die Pro-Version von Driver Easy kommt mit voller technischer Unterstützung.
Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Das Support-Team von Driver Easy beim support@drivereasy.com .

4) Starten Sie Ihren PC und Ihr Spiel neu, nachdem das Update abgeschlossen ist.

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung unten.

Lösung 7: Ändern Sie die Energieeinstellungen Ihres PCs

Der Energiesparplan auf allen Computern ist standardmäßig auf Ausgeglichen eingestellt, um mehr Energie zu sparen, sodass Ihr Computer manchmal langsamer wird, um Energie zu sparen, was zum Absturz von War Thunder führen kann. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können:

eins) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo Schlüssel und Typ Kontrolle . Dann klick Schalttafel .

zwei) Unter Gesehen von, klicken Große Icons .

3) Wählen Energieoptionen.

4) Wählen Hochleistung .

Starten Sie Ihren Computer und Ihr Spiel neu, um zu sehen, ob dies für Sie funktioniert hat. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die Lösung unten.

Lösung 8: Installieren Sie Ihr Spiel neu

Wenn keine der oben genannten Korrekturen für Sie funktioniert hat, ist die Neuinstallation Ihres Spiels sehr wahrscheinlich die Lösung für Ihr Problem. So geht's:

eins) Führen Sie Steam aus.

zwei) Klicken BÜCHEREI .

3) Rechtsklick War Thunder und auswählen Deinstallieren.

4) Klicken LÖSCHEN .

5) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Steam-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie aus Ausgang um Steam zu beenden.

6) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo Schlüssel u UND gleichzeitig, um den Datei-Explorer zu öffnen.

7) Paste C:Programme (x86)Steamsteamappscommon in der Adressleiste.

8) Markieren Sie die War Thunder-Ordner , und drücken Sie dann die Von Taste auf Ihrer Tastatur, um den Ordner zu löschen.

9) Führen Sie Steam aus, um es herunterzuladen und neu zu installieren War Thunder .

10) Starten Sie das Spiel neu, um zu sehen, ob es jetzt richtig läuft.

Hoffentlich hat dieser Artikel bei der Lösung Ihres Problems geholfen! Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

  • Spiele
  • Dampf
  • Windows 10
  • Windows 7
  • Windows 8