Wenn Sie den ASUS Touchpad-Treiber aktualisieren müssen, haben Sie eine der folgenden drei Möglichkeiten. Um Zeit zu sparen, wählen Sie einen einfacheren Weg.

Weg 1: Aktualisieren Sie den Treiber über den Geräte-Manager
Weg 2: Laden Sie den Treiber von ASUS herunter und installieren Sie ihn
Weg 3: Aktualisieren Sie den Treiber mit Driver Easy

Wenn Ihr Touchpad überhaupt nicht funktioniert, müssen Sie den Treiber mit einer Maus aktualisieren.






Weg 1: Aktualisieren Sie den Treiber über den Geräte-Manager

Folge diesen Schritten:

1) Öffnen Gerätemanager .

2) Suchen Sie im Geräte-Manager das Touchpad-Gerät. Das Gerät kann unter den Kategorien 'Mäuse oder andere Zeigegeräte', 'Benutzerschnittstellengeräte' oder 'Andere Geräte' aufgeführt sein.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren…



4) Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen . Dann installiert Windows den neuen Treiber automatisch.



Wenn dieser Weg bei Ihnen nicht funktioniert, versuchen Sie es mit dem nächsten Weg 2 oder 3.


Weg 2: Laden Sie den Treiber von ASUS herunter und installieren Sie ihn

Sie können den neuesten Touchpad-Treiber herunterladen, den Sie benötigen ASUS-Website . Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie das Laptop-Modell und die Betriebssystemversion kennen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sie erhalten können, können die folgenden zwei Links hilfreich sein.

So finden Sie den Namen des ASUS-Produktmodells
So erhalten Sie die Betriebssystemversion

Informationen zum Auffinden des Touchpad-Treibers auf der ASUS-Website finden Sie in den folgenden Schritten.

1) Öffnen Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine wie Google.

2) Geben Sie 'Produktname + Treiber + Download' in das Suchfeld ein. Beginnen Sie dann mit der Suche.

Beispiel: Herunterladen der GL552VW-Treiber





Überprüfen Sie normalerweise den korrekten Link anhand der Top-Ergebnisse der Liste. Klicken Sie darauf, um die Produktsupport-Seite aufzurufen.

3) Wählen Sie die DAS (Betriebssystem) und erweitern Sie die Kategorie Touchpad . Laden Sie dann die neueste Version des Treibers herunter. In meinem Fall wähle ich das Betriebssystem als Windows 10 64-Bit.


Weg 3: Aktualisieren Sie den Treiber mit Driver Easy

Wenn Sie nicht über die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse verfügen, um den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber entweder mit dem automatisch aktualisieren KOSTENLOS oder der Zum Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten volle Unterstützung und eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie ):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben einem markierten Touchpad-Treiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen. Anschließend können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

Hoffentlich können Sie den ASUS Touchpad-Treiber mit den obigen Tipps einfach aktualisieren. Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten Ihren Kommentar hinterlassen.

  • ASUS
  • Treiber
  • Windows 10