Gears of War 4 stürzt auf Ihrem Computer ab ? Mach dir keine Sorgen. Obwohl dies ein sehr frustrierendes Problem sein kann, ist es oft gar nicht so schwer, es zu beheben.



So beheben Sie den PC-Absturz von Gears of War 4 unter Windows

Hier sind 6 Korrekturen, die anderen Benutzern geholfen haben, die Computerabstürze beim Gears of War-Problem zu beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber
  2. Deaktivieren Sie die Game Bar- und Hintergrundaufnahme
  3. Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück
  4. Suchen Sie nach Windows-Updates
  5. Aktualisieren Sie DirectX
  6. Installiere das Spiel neu

Fix 1: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie die falschen Grafiken verwenden Fahrer oder es ist veraltet. Sie sollten also Ihre Grafiken aktualisieren Treiber, um zu sehen, ob es Ihr Problem behebt. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Fähigkeiten haben, den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .



Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen sich nicht um den falschen Treiber kümmern, den Sie herunterladen würden, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen. Driver Easy erledigt alles.

Sie können Ihre Treiber entweder mit dem automatisch aktualisieren KOSTENLOS oder der Pro-Version des Fahrers einfach. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur zwei Schritte (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.



2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren ALLE die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Pro-Version Das kommt mit voller Unterstützung und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

5) Starten Sie Gears of War und überprüfen Sie, ob das Absturzproblem behoben ist. Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Spielen! Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit fort Fix 2 unten.


Fix 2: Deaktivieren Sie die Game Bar- und Hintergrundaufnahme

Die Spielleiste ist eine Funktion in Windows, mit der Sie Szenenaufnahmen machen und Ihr Gameplay im Hintergrund aufzeichnen können. Manchmal steht diese Funktion in Konflikt mit Gears of War 4 und führt zum Absturz. Sie können versuchen, die Spielleiste zu deaktivieren, um festzustellen, ob dies der Fall ist.

So geht's:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und Typ Spielleisteneinstellungen . Dann klick Spielleisteneinstellungen wie es als Suchergebnis angezeigt wird.

2) In Spielleiste , Umschalten aus der Schalter für Nehmen Sie Spielclips, Screenshots und Sendungen mit der Spielleiste auf .

3) Klicken Sie auf Captures und schalten Sie um aus der Schalter für Nehmen Sie im Hintergrund auf, während ich ein Spiel spiele .

4) Klicken Sie auf Rundfunk und schalten Sie dann um aus der Schalter für Nehmen Sie Audio auf, wenn ich sende .

5) Verlassen Sie das Fenster.

6) Führen Sie Gears of War 4 aus, um festzustellen, ob das Absturzproblem weiterhin auftritt. Wenn nein, haben Sie das Problem gelöst! Wenn ja - das Absturzproblem tritt weiterhin auf, fahren Sie mit fort Fix 3 unten.


Fix 3: Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück

Im Laufe der Zeit speichert Windows Downloads zwischen, die über den Windows Store erstellt wurden. Dies kann viel Platz beanspruchen und Probleme verursachen, wenn Downloads zum Stillstand kommen. Sie können also den Microsoft Store-Cache zurücksetzen, um Probleme wie dieses zu beheben und festzustellen, ob das Problem mit Gear 4-Abstürzen behoben ist.

So setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und Typ R. zur gleichen Zeit, dann tippen wsreset.exe und drücke Eingeben .

2) Warten Sie, bis der gesamte Vorgang zum Zurücksetzen des Windows Store-Cache abgeschlossen ist.

3) Nach Abschluss wird der Windows Store geöffnet.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

5) Überprüfen Sie, ob die Absturzprobleme bei Gears of War 4 behoben wurden. Wenn ja, dann großartig! Wenn es immer noch besteht, versuchen Sie es bitte Fix 4 unten.


Fix 4: Suchen Sie nach Windows-Updates

Das Problem mit dem Absturz des Spiels kann auch bei Windows selbst liegen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Windows überprüfen, um festzustellen, ob Updates für das Spiel vorhanden sind.

So geht's:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und ich gleichzeitig. Sobald die Windows-Einstellungen Fenster öffnet sich, klicken Sie Updates & Sicherheit .

2) Klicken Sie in Windows Update auf Auf Updates prüfen .

3) Warten Sie, bis das System online nach verfügbaren Updates für das Spiel gesucht hat.

  • Falls ja Das Update wird automatisch heruntergeladen und installiert. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden. Vergessen Sie danach nicht zu überprüfen, ob das Problem mit dem PC-Absturz von Gears of War 4 behoben ist. Wenn ja, dann großartig! Wenn es immer noch keine Freude ist, fahren Sie bitte mit fort Fix 5 .
  • Wenn nein - es sind keine Updates für das Spiel verfügbar, fahren Sie fort Fix 5 unten.

Fix 5: Update DirectX

DirectX ist eine Suite von Komponenten in Windows, mit denen umfangreiche Multimedia-Apps wie Spiele mit Ihren Video- und Audiokarten interagieren können. Wenn Sie eine alte Version von DirectX ausführen, kann diese möglicherweise die Aufgabe zum Rendern und Verarbeiten von Grafiken nicht ausführen, was zum Absturz der Gears of War führen kann. Sie sollten DirectX daher auf die neueste Version aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche DirectX-Version auf Ihrem Computer ausgeführt wird oder wie DirectX aktualisiert werden soll, lesen Sie dies Kurzanleitung .

Überprüfen Sie nach der Aktualisierung von DirectX, ob das Problem mit dem Absturz des Spiels behoben ist.

Immer noch nicht gelöst? Bitte versuche Fix 6 unten.


Fix 6: Installiere das Spiel neu

Wenn alles andere fehlschlägt, ist es Zeit, das Spiel neu zu installieren, um zu sehen, ob es funktioniert. Deinstallieren Sie dazu einfach das Spiel von Ihrem PC, gehen Sie zum Microsoft Store, suchen Sie das Spiel, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Nachdem Sie Gears of War 4 auf Ihrem PC neu installiert haben, führen Sie es aus, um festzustellen, ob es immer noch abstürzt.


Hoffentlich hat der Artikel Sie bei der Behebung des PC-Absturzproblems von Gears of War 4 in die richtige Richtung gelenkt. Wenn Sie Fragen, Ideen oder Vorschläge haben, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren wissen. Danke fürs Lesen!

  • Spiele
  • Zahnräder des Krieges