(Problembeschreibung)

Das Minecraft 'Bad Video Card Drivers' Absturz könnte frustrierend sein, da es dich davon abhält, Minecraft zu spielen. Und bevor Sie dieses Problem lösen können, können Sie nichts mit dem Spiel anfangen.






Schauen wir uns dieses Problem genauer an:



Um dieses Problem zu beheben, bietet dieses Tutorial fünf verschiedene und effektive Möglichkeiten, um es auszuprobieren. Bitte lesen Sie mit und finden Sie die richtige Methode für Sie.


(Bevor wir anfangen)

Das erste, was wir tun können, um diesen Absturz zu beheben, ist sicherzustellen, dass Minecraft auf dem neuesten Stand ist, was für das Spiel selbst gilt.

Sie können die Versionsnummer von überprüfen Minecraft in der unteren rechten Ecke und der Minecraft starter Version unter Launcher-Protokoll Tab.



Vergleichen Sie dann die Versionsnummer mit der auf Minecraft-Website um zu sehen, ob Sie die neueste Version installiert haben.

Zweitens müssen Sie sicherstellen, dass Sie das neueste Windows Update installiert haben.

Du kannst Tippen Windows Update im Suchfeld und öffnen Sie das Windows Update-Programm, das angezeigt wird.




Wenn Sie einige Updates auf Ihrem Computer sehen können, klicken Sie auf Installiere Updates Klicken Sie hier und lassen Sie das System die Updates ausführen. Dieser Schritt kann Ihnen helfen, Ihren Grafikkartentreiber oder Grafikkartentreiber zu aktualisieren, wenn ein Update erkannt wird, wodurch das Problem möglicherweise behoben wird.


Drittens müssen Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Computer auch die neueste Java-Version installiert ist. Sie können die Version Ihres Java überprüfen, indem Sie diese öffnen Website in Firefox oder Internet Explorer Browser. Wenn Sie noch nicht über die neueste Version verfügen, aktualisieren Sie diese bitte.

Wenn Sie die Vorbereitung abgeschlossen haben, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um das Problem zu beheben.


Methode 1: Hardwarebeschleunigung ändern

1) Klicken Sie auf Start Schaltfläche, dann wählen Sie Schalttafel .

2) Ansicht von Kleine Icons und auswählen Anzeige Möglichkeit.


3) Klicken Sie im linken Bereich auf Anzeigeeinstellungen ändern Möglichkeit.




4) Wählen Sie dann Erweiterte Einstellungen .



5) In Fehlerbehebung Balken auswählen Einstellungen ändern .



6) Bewegen Hardware-Beschleunigung Schieberegler zu Voll . Drücken Sie in Ordnung und verlassen Sie dieses Fenster.



Methode 2: Rollback-Treiber


1) Gehe zu Gerätemanager .

2) Erweitern Adapter anzeigen Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Gerät unter dieser Kategorie und wählen Sie Eigenschaften .


3) Gehen Sie im nächsten Fenster zu Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte und dann auf Rollback-Treiber Möglichkeit.



4) Klicken Sie auf Ja wenn dieses Fenster erscheint.



5) Starten Sie Ihren Computer nach dieser Änderung neu.

Hinweis : Wenn die Rollback-Treiber Die Schaltfläche ist hier grau wie im folgenden Screenshot. Dann können Sie möglicherweise nicht mit dieser Methode fortfahren. Es wird empfohlen, die folgenden Methoden auszuprobieren.





Methode 3: Manuelles Aktualisieren des Videotreibers


1) Drücken Sie Windows-Taste + R. gleichzeitig a Lauf Befehl. Dann tippen Sie ein dxdiag und drücke Eingeben .


2) Gehen Sie zu Anzeige Klicken Sie auf die Registerkarte und suchen Sie die Informationen zum Grafikkartengerät.



Gehen Sie anhand des Gerätenamens Ihrer Video- oder Grafikkarte auf die offizielle Website des Herstellers und suchen Sie nach der neuesten Version des Treibers für Ihre Grafikkarte.

Die Mehrheit der Benutzer verfügt über eine der folgenden Grafikkartenmarken:


Wenn Sie eine Grafikkarte von anderen Herstellern als diesen drei hier aufgeführten haben, können Sie den richtigen Treiber auch finden, indem Sie bei Google suchen.

3) Wenn Sie die neueste Version des Videotreibers für Ihr Video oder Ihre Grafikkarte identifiziert und heruntergeladen haben, installieren Sie diese bitte gemäß den Anweisungen.

Die Download-Datei ist meistens eine .exe Sie müssen also nur auf die heruntergeladene Datei doppelklicken, um die Installation auszuführen.

Wenn die Datei, die Sie haben, keine ist .exe Datei aber eine .inf Datei, auf die Sie möglicherweise verweisen müssen dieser Beitrag um zu sehen, wie Sie die Installation ausführen können.


Methode 4: Grafikkartentreiber automatisch aktualisieren


Wenn Sie nicht so viel Zeit damit verschwenden möchten, das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen eine zeitsparende Alternative: Verwenden Sie Driver Easy, um Ihnen dabei zu helfen.

Fahrer einfach ist eine Software, mit der Sie den benötigten Treiber auf Ihrem Computer erkennen und herunterladen können. Sie müssen nur zwei Schritte ausführen.

1) Scan .


2) Wählen Sie den gewünschten Treiber und drücken Sie die Taste Aktualisieren Schaltfläche zum Herunterladen der Treiberdatei.


Wie Sie sehen können, ist die kostenlose Version genauso leistungsfähig wie die professionelle Version von Fahrer einfach . Es ist jedoch erforderlich, dass Sie die heruntergeladenen Treiber manuell installieren. Hier ist Ein Eintrag zeigt Ihnen, wie es geht.

Wenn Sie nach einer schnelleren Download- und Aktualisierungsgeschwindigkeit und mehr Funktionen wie Treibersicherung und Treiberwiederherstellung sowie einem professionellen technischen Support-Team suchen, wird immer empfohlen, die zu verwenden professionelle Version von Driver Easy . Darüber hinaus haben wir eine 30-tägige Geld-zurück-Richtlinie. Wenn Sie also feststellen, dass unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht zufriedenstellend genug sind, können Sie jederzeit eine Rückerstattung beantragen.