Wenn Sie eine AMD-Grafikkarte für Ihren Computer verwenden, verfügen Sie wahrscheinlich über die AMD Catalyst Control Center-Anwendung. Es wird mit den Bildschirmtreibern geliefert. Sie können es verwenden, um Ihre Anzeigeeinstellungen zu verwalten.Anzeigeprofile und Videoleistung usw.





Wenn Sie diese Anwendung heute öffnen möchten, gelingt es nicht, sie wie gewohnt zu öffnen. Stattdessen wird der folgende Fehler angezeigt: AMD Catalyst Control Center kann nicht gestartet werden. Derzeit können keine Einstellungen mit AMD Catalyst Control Center konfiguriert werden. Es ist ein echter Schmerz. Aber es ist kein großes Problem und Sie können es schnell und einfach beheben.

Dieser Fehler tritt hauptsächlich durch den alten, beschädigten oder fehlenden AMD-Grafikkartentreiber auf. Sie können das Problem beheben, indem Sie Ihren AMD-Grafikkartentreiber anhand der folgenden Anweisungen neu installieren.



1. Deinstallieren Sie das vorherige AMD Catalyst Control Center-Programm

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel + R. (gleichzeitig), um das Feld Ausführen aufzurufen.





2) Typ Steuerung und klicken Sie auf in Ordnung .

3) Klicken Sie auf Programme und Funktionen unter dem Groß Symbole.



3) Suchen und klicken AMD Catalyst Install Manager . Dann klick Veränderung oder Deinstallieren Symbol.





4) Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.
Stellen Sie anschließend sicher, dass im Fenster 'Programme und Funktionen' keine AMD-Einträge mehr vorhanden sind.

2. Aktualisieren Sie Ihren AMD-Grafikkartentreiber

Sie können Ihren AMD-Grafikkartentreiber entweder manuell oder automatisch aktualisieren.

Manuell - Gehen Sie zu Ihrer offiziellen AMD-Website und suchen Sie nach dem neuesten richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte. Stellen Sie sicher, dass Sie nur einen Treiber auswählen, der mit Ihrem Windows kompatibel ist.

Automatisch - Wenn Sie nicht über die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse verfügen, um Ihren Bildschirmtreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen automatisch tun Fahrer einfach . Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte und Ihr Windows. Es lädt sie herunter und installiert sie korrekt:

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Wenn Sie die kostenlose Version ausprobieren: Drücke den Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben dem markierten Anzeigetreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren.

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Zum Version mit vollem Support und 30 Tagen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

4) Starten Sie Ihren Computer neu und das neue AMD Catalyst Control Center befindet sich auf Ihrem Computer. Klicken Sie darauf, um zu sehen, ob es ordnungsgemäß gestartet werden kann.

  • AMD