Viele PUBG-Spieler (PlayerUnknown's Battlegrounds) sehen einen Fehler in ihrem Spiel. EIN ' Steam-Initialisierung fehlgeschlagen Es ist ein Fehler aufgetreten, bevor sie in die Menüszene gelangen. Sie können ihr Spiel aufgrund dieses Fehlers nicht spielen. Und das ist sehr nervig.

Aber mach dir keine Sorgen. Das Folgende sind einige Methoden, die vielen PUBG-Spielern geholfen haben, den Fehler zu beheben.



Versuchen Sie diese Korrekturen

Sie müssen nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert:

  1. Erzwinge einen Neustart deines Steam
  2. Führen Sie Ihren Steam als Administrator aus
  3. Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber
  4. Deaktivieren Sie die Ausführung als Administrator für Ihr Spiel
  5. Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung für Ihr Spiel

Methode 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Steam

Der Fehler 'STEAM konnte nicht initialisiert werden' kann aufgrund von Problemen mit Ihrem Steam-Client auftreten. Und Sie sollten einen Neustart Ihres Steam-Clients erzwingen, um sie zu entfernen. Um dies zu tun:

1) Drücken Sie Strg , Verschiebung und Esc Tasten gleichzeitig auf Ihrer Tastatur, um den Task-Manager zu öffnen.



2) Drücke den Prozesse Tab. Klicken Sie jeweils mit der rechten Maustaste Dampf und PUBG (TslGame) Anwendung oder Prozess, dann klicken Sie auf Task beenden /. Prozess beenden .

3) Öffnen Sie Ihren Steam-Client, führen Sie PUBG aus und prüfen Sie, ob dies Ihren Spielfehler behebt.

Methode 2: Führen Sie Steam als Administrator aus

Ihr Steam kann aufgrund einiger Berechtigungsprobleme mit Ihrem Steam-Client möglicherweise nicht initialisiert werden. Sie sollten Ihren Steam-Client als Administrator ausführen. Um dies zu tun:

1) Öffnen Dateimanager (Drücken Sie die Windows-Logo-Schlüssel und IS zur gleichen Zeit auf Ihrer Tastatur) und gehen Sie dann zu dem Ort, an dem Ihr Steam installiert ist (standardmäßig ist dies der Fall C: Programme (x86) Steam oder C: Programme Steam ).

2) Rechtsklick Dampf oder Steam.exe , dann klick Als Administrator ausführen .

3) Führen Sie PUBG aus und prüfen Sie, ob Sie Ihren Fehler beheben und das Menü Ihres Spiels aufrufen können.

Methode 3: Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

Eine weitere häufige Ursache für den Fehler 'Steam konnte nicht initialisiert werden' sind veraltete oder fehlerhafte Gerätetreiber. Sie sollten daher Ihre Treiber aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Fähigkeiten haben, die Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Fahrer einfach erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber herunterladen oder installieren, indem Sie entweder Free oder verwenden Zum Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie bekommen volle Unterstützung und ein 30 Tage Geld-zurück-Garantie ):

1) Herunterladen und installieren Fahrer einfach .

2) Lauf Fahrer einfach und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Fahrer einfach scannt dann Ihren Computer und erkennt alle Problemtreiber.

3) Drücke den Aktualisieren Klicken Sie neben jedem Ihrer Geräte auf die Schaltfläche, um den neuesten und korrekten Treiber herunterzuladen. Sie können auch auf klicken Alle aktualisieren Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche, um alle veralteten oder fehlenden Treiber auf Ihrem Computer automatisch zu aktualisieren (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.

Methode 4: Deaktivieren Sie die Ausführung als Administrator für Ihr Spiel

Ihr Fehler kann auftreten, weil Sie Probleme mit Berechtigungen für Ihr Spiel haben. Sie sollten die Einstellung zum Ausführen Ihres PUBG als Administrator deaktivieren. Um dies zu tun:

1) Öffnen Dateimanager (Drücken Sie die Windows-Logo-Schlüssel und IS Gehen Sie gleichzeitig auf Ihrer Tastatur zu dem Ort, an dem Ihr Steam installiert ist (standardmäßig ist dies der Fall) C: Programme (x86) Steam oder C: Programme Steam ) und dann gehe zu Steamapps common TslGame Binaries Win64 .

2) Rechtsklick TslGame oder TslGame.exe , dann klick Eigenschaften .

3) Drücke den Kompatibilität Registerkarte, stellen Sie sicher Führen Sie dieses Programm als Administrator aus ist deaktiviert , dann klick in Ordnung .

4) Führen Sie Ihr Spiel aus und prüfen Sie, ob dies Ihren Fehler behebt.

Methode 5: Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung für Ihr Spiel

Der Fehler 'STEAM konnte nicht initialisiert werden' kann aufgrund der Vollbildoptimierungsfunktion auftreten. Es ist eine Windows 10-Funktion, mit der Sie Ihre Spieleleistung steigern können. Es kann aber auch zu unbeabsichtigten Stabilitätsproblemen führen. Sie sollten diese Funktion deaktivieren, um festzustellen, ob dies Ihren Fehler behebt. So deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen:

1) Öffnen Dateimanager (Drücken Sie die Windows-Logo-Schlüssel und IS Gehen Sie gleichzeitig auf Ihrer Tastatur zu dem Ort, an dem Ihr Steam installiert ist (standardmäßig ist dies der Fall) C: Programme (x86) Steam oder C: Programme Steam ) und dann gehe zu Steamapps common TslGame Binaries Win64 .

2) Rechtsklick TslGame oder TslGame.exe , dann klick Eigenschaften .

3) Drücke den Kompatibilität Registerkarte, stellen Sie sicher Deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen ist überprüft , dann klick in Ordnung .

4) Führen Sie Ihr Spiel aus. Wenn diese Methode für Sie funktioniert, wird der Fehler 'STEAM konnte nicht initialisiert werden' erneut angezeigt.

  • BATTLEGROUNDS VON PLAYERUNKNOWN
  • Windows