Nach dem Upgrade auf Windows 10 (oder der Durchführung eines Windows-Updates) können Sie jetzt keinen Ton über Ihre Kopfhörer hören. Wie frustrierend! Aber mach dir keine Sorgen. Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, die Musik (und die Soundeffekte) schnell und einfach wieder in Ihre Ohren zu bringen.





7 Korrekturen für Kopfhörerprobleme unter Windows 10

Hier sind 7 Korrekturen, die sich für viele Menschen als nützlich erwiesen haben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

Fix 1: Schließen Sie den Kopfhörer an und starten Sie Ihren Computer neu



Fix 2: Aktivieren Sie Ihr Wiedergabegerät

Fix 3: Kopfhörer als Standardgerät einstellen

Fix 4: Aktualisieren Ihres Audiotreibers



Fix 5: Ändern Sie die Einstellungen im Realtek HD-Audiotreiber

Fix 6: Deinstallieren Sie das IDT-Audiogerät

Fix 7: Wechseln Sie zu ChromeOS


Fix 1: Schließen Sie den Kopfhörer an und starten Sie Ihren Computer neu

So einfach dieses Update auch scheint, es hat vielen Menschen geholfen. Es sind nur zwei Schritte erforderlich:

1) Schließen Sie Ihren Kopfhörer an den Computer an.

2) Neu starten Ihren Computer und überprüfen Sie, ob Ihr Kopfhörer funktioniert.

Wenn Ihr Kopfhörer nicht wieder auf dem richtigen Weg ist, versuchen Sie es mit dem folgenden Fix.


Fix 2: Aktivieren Sie Ihr Wiedergabegerät

Sie sollten überprüfen, ob Ihr Kopfhörer (als Wiedergabegerät) vom Betriebssystem deaktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, aktivieren Sie es wie folgt erneut:

1) Stellen Sie sicher, dass Ihr Kopfhörer an Ihren PC angeschlossen ist.

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol im Benachrichtigungsbereich Ihrer Taskleiste. Dann klick Geräusche .

3) Auf dem Wiedergabe Wenn Ihr Kopfhörer nicht aufgelistet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen . Dann sollte Ihr Gerät angezeigt werden.

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Kopfhörer und wählen Sie aktiviert .

5) Klicken Sie auf in Ordnung um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie nach Abschluss, ob Ihr Kopfhörerproblem behoben ist. Falls es immer noch so bleibt, gehen Sie bitte zu Fix 3.


Fix 3: Stellen Sie Ihren Kopfhörer als Standardgerät ein

Wenn Ihr Kopfhörer nicht als Standardwiedergabegerät eingestellt wurde, spielt Windows möglicherweise keine Sounds über das Gerät ab.Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um dieses Problem zu lösen:

1)Drücken Sie auf Ihrer Tastatur das Windows-Logo Schlüssel und X. gleichzeitig.

2) Wählen Sie Schalttafel aus dem Einblendmenü.

Systemsteuerung Windows 10

3) Ändern Sie Ihre Ansicht in Kategorie und klicken Sie auf Hardware und Sound.

4) Klicken Sie auf Klang .

5) Auf dem Wiedergabe Registerkarte auswählen Kopfhörer und klicken Sie auf Standard festlegen .

Kopfhörer

Hinweis : Sie können sehen'Lautsprecher / Kopfhörer' statt nur 'Kopfhörer'. Wenn dies der Fall ist, wählen Sie Lautsprecher / Kopfhörer und klicken Sie auf Standard festlegen .

Lautsprecher / Kopfhörer

5) Klicken Sie auf in Ordnung Taste.

Noch kein Glück finden? Keine Panik, lass uns beim nächsten Fix einen Stich machen.


Fix 4: Aktualisieren Sie Ihren Audiotreiber

Ihre Kopfhörer funktionieren möglicherweise auch nicht mehr, wenn ein Problem mit Ihrem Audiotreiber vorliegt. Wenn Sie über das Know-how verfügen, können Sie Ihren Treiber manuell aktualisieren, der Vorgang kann jedoch recht zeitaufwändig und fehleranfällig sein. Alternativ können Sie sich darauf verlassen Fahrer einfach - ein leistungsstarkes Tool zur Aktualisierung von Treibern - zum Verwalten aller Treiberaktualisierungen .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird. Driver Easy kümmert sich um alles.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der kostenlosen und der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Aber mit dem Pro-Version Es dauert nur zwei Klicks:

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3)Klicken Alle aktualisieren um automatisch die richtigen Versionen aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren. (Oder Sie können Ihre Treiber einzeln aktualisieren, indem Sie neben jedem Treiber auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken.)

Hinweis: Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

Wenn Sie Probleme mit der Verwendung haben Treiber Easy Pro Um Ihren Treiber zu aktualisieren, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@drivereasy.com . Wir sind immer für Sie da.

Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Kopfhörer weiterhin nicht funktioniert. Wenn Sie dies tun, fahren Sie mit Fix 5 fort.


Fix 5: Ändern Sie die Einstellungen in Realtek HD Audio Manager

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass der Realtek HD Audio Manager nicht richtig konfiguriert ist, um Ton über Ihre Kopfhörer abzuspielen. Durch Ändern der Einstellungen kann das Problem möglicherweise behoben werden.

Hinweis: Dieser Fix funktioniert nur, wenn Sie Realtek HD Audio Manager installiert haben, der mit Realtek-Audiotreibern geliefert wird.

1) Öffnen Sie Realtek HD Audio Manager.

2) Klicken Sie auf das kleine Ordnersymbol in der oberen rechten Ecke.

Realtek HD Audio Manager

3) Überprüfen Deaktivieren Sie die Erkennung der Frontplattenbuchse .

Deaktivieren Sie die Erkennung der Frontplattenbuchse

4) Klicken Sie auf in Ordnung .

Wenn dieses Update nicht geholfen hat, fahren Sie mit dem nächsten fort.


Fix 6: Deinstallieren Sie das IDT-Audiogerät

Hinweis: Dieser Fix funktioniert nur, wenn Sie ein IDT-Audiogerät installiert haben.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und X. gleichzeitig.

2) Wählen Sie Schalttafel aus dem Einblendmenü.

3) Ändern Sie Ihre Ansicht in Große Icons und klicken Sie auf Programme und Funktionen .

4) Suchen IDT-Audiotreiber Klicken Sie in der Liste mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

5) Neu starten Ihren Computer und überprüfen Sie, ob Ihre Kopfhörer jetzt normal funktionieren.


Fix 7: Wechseln Sie zu ChromeOS

Windows ist eine sehr alte Technologie. Sicher, Windows 10 ist relativ neu, aber es ist immer noch nur die neueste Version eines jahrzehntealten Betriebssystems, das für eine vergangene Ära (vor dem Internet) entwickelt wurde.

Jetzt, da wir über das Internet, schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten, kostenlosen Cloud-Speicher und endlose Web-Apps (wie Google Mail, Google Text & Tabellen, Slack, Facebook, Dropbox und Spotify) verfügen, können wir die gesamte Windows-Vorgehensweise nutzen - mit lokal installierten Programmen und lokalen Dateien Lagerung - ist völlig veraltet.

Warum ist das ein Problem? Denn wenn Sie ständig unkontrollierte Programme von Drittanbietern installieren, öffnen Sie ständig die Tür für Viren und andere Malware. (Und das unsichere Berechtigungssystem von Windows verstärkt dieses Problem.)

Außerdem war die Art und Weise, wie Windows installierte Software und Hardware verwaltet, schon immer ein Problem. Wenn Ihr Computer unerwartet heruntergefahren wird oder ein Programm falsch installiert, deinstalliert oder aktualisiert wird, kann es zu Beschädigungen der Registrierung kommen. Aus diesem Grund werden Windows-PCs immer langsamer und werden mit der Zeit instabil.

Da alles lokal installiert und gespeichert ist, dauert es nicht lange, bis Ihnen der Speicherplatz ausgeht und Ihre Festplatte fragmentiert wird, wodurch alles noch langsamer und instabiler wird.

Für die meisten Menschen besteht der einfachste Weg, Windows-Probleme zu lösen, darin, Windows ganz wegzulassen Wechseln Sie zu einem schnelleren, zuverlässigeren, sichereren, benutzerfreundlicheren und billigeren Betriebssystem.

Google ChromeOS.

ChromeOS fühlt sich ähnlich wie Windows an, aber anstatt jede Menge Programme zu installieren, um E-Mails zu versenden, zu chatten, im Internet zu surfen, Dokumente zu schreiben, Schulpräsentationen zu erstellen, Tabellen zu erstellen und was auch immer Sie normalerweise auf einem Computer tun, verwenden Sie Web-Apps. Sie müssen überhaupt nichts installieren.

Das bedeutet, dass Sie keine Viren- und Malware-Probleme haben und Ihr Computer mit der Zeit nicht langsamer wird oder instabil wird.

Und das ist erst der Anfang der Vorteile ...

Um mehr über die Vorteile von ChromeOS zu erfahren und Vergleichsvideos und Demos anzuzeigen, Besuchen Sie GoChromeOS.com .


Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen, das Problem zu lösen. Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar, wenn Sie weitere Fragen oder Ideen haben. Danke fürs Lesen!

  • Kopfhörer
  • Realtek