Bei vielen Windows 10- oder 8-Benutzern tritt ein Problem mit ihrem Betriebssystem auf. Sie bleiben häufig auf einem Ladebildschirm mit der Meldung „ Windows fertig machen. Schalten Sie Ihren Computer nicht aus. Das Problem tritt auf, wenn sie versuchen, ihren Computer ein-, auszuschalten oder neu zu starten. Normalerweise können sie diesen Bildschirm nicht umgehen, indem sie einfach ihren Computer neu starten.





Dies ist ein ärgerliches Problem. Der Versuch, das Problem zu beheben, kann genauso ärgerlich sein, da Sie viel Zeit damit verbringen, Vorschläge im Internet zu lesen, und die meisten davon nicht funktionieren.

Aber mach dir keine Sorgen. Im Folgenden sind einige Methoden aufgeführt, die vielen Benutzern geholfen haben, den Bildschirm „Windows bereit machen“ zu verlassen.



Versuchen Sie diese Korrekturen

Sie müssen nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

  1. Warten Sie einige Zeit
  2. Schalten Sie Ihren Computer wieder ein
  3. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus
  4. Installieren Sie Ihr Windows neu
  5. Pro-Tipp: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Methode 1: Warten Sie einige Zeit

Wenn Ihr Computer den Bildschirm „Windows bereit machen“ anzeigt, lädt Ihr System möglicherweise Dateien herunter und installiert sie oder erledigt einige Aufgaben im Hintergrund. Es kann einige Zeit dauern, bis Ihr System diese Jobs beendet hat. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Computer normal startet, können Sie zunächst warten. Warten Sie, bis das System seine Aufgaben erledigt hat und Sie den Bildschirm verlassen.

Wenn Sie jedoch eine angemessene Zeit gewartet haben, z. B. 2 bis 3 Stunden, und Sie immer noch nicht sehen können, dass der Bildschirm verschwindet, sollten Sie etwas anderes ausprobieren.



Methode 2: Setzen Sie Ihren Computer zurück

Durch Zurücksetzen der Stromversorgung können alle Informationen in Ihrem Computerspeicher gelöscht werden, ohne dass Ihre Daten beschädigt werden. Dies ist hilfreich, um diese Korruptionsprobleme auf Ihrem Computer zu beheben und Sie aus der Schleife von „Windows bereit machen“ herauszuholen.

So setzen Sie Ihren Computer zurück:

1) Schalten Sie Ihren Computer aus.

2) Trennen Sie alle Peripheriegeräte (USB-Flash-Laufwerk, externe Festplatte, Kopfhörer usw.) von Ihrem Computer.

3) Ziehen Sie das Netzkabel von Ihrem Computer ab.

4) Ziehen Sie den Akku aus dem Akkufach Ihres Laptops (nur wenn Sie einen Laptop verwenden und der Akku Ihres Laptops austauschbar ist).

5) Halten Sie die Taste gedrückt Netzschalter auf Ihrem Computer für 30 Sekunden. (Ihr Computer sollte danach ausgeschaltet bleiben.)

6) Schließen Sie die Stromversorgung (und den Akku) wieder an Ihren Computer an.

7) Schalte deinen Computer ein. Diesmal wird der Bildschirm nicht angezeigt, wenn diese Methode für Sie funktioniert.

Methode 3: Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Das Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien ist ein in Windows integriertes Tool, mit dem Windows-Benutzer nach beschädigten Systemdateien suchen und diese wiederherstellen können. Möglicherweise können Sie den Bildschirm 'Windows bereit machen' nicht stoppen, da auf Ihrem Computer beschädigte Dateien vorhanden sind. Sie können versuchen, System File Checker auszuführen, um festzustellen, ob dies Ihnen bei der Behebung dieser Korruptionsprobleme helfen kann.

HINWEIS: Sie benötigen eine Windows-Installationsmedien (USB-Installationslaufwerk oder Installations-DVD) für Ihr System, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen können.

  1. Booten Sie von Ihrem Windows-Medium

    Schließen Sie Ihr Windows-Installationsmedium an Ihren Computer an und booten davon .

  2. Wählen Sie ein Gebietsschema aus

    Wählen Sie Ihre Sprache und Ihren Standort. Dann klick Nächster .

  3. Gehe zu WinRE

    Klicken Deinen Computer reparieren .

  4. Siehe die erweiterten Optionen

    Wählen Fehlerbehebung .

  5. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

    Wählen Eingabeaufforderung .

  6. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

    Art ' sfc / scannow ' und drücke Eingeben auf Ihrer Tastatur.

  7. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

    Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

  8. Schalten Sie Ihren Computer aus

    Eingabeaufforderung schließen. Dann wählen Sie Schalt deinen PC aus .

  9. Überprüfen Sie, ob dieses Update funktioniert

    Schalte deinen Computer ein. Überprüfen Sie dann, ob der Fehler verschwindet.

Methode 4: Installieren Sie Windows neu

Wenn Ihnen keine der oben genannten Methoden helfen kann, weist Ihr System möglicherweise Probleme auf, die nicht behoben werden können. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Ihr Windows-System neu installieren. Dazu können Sie Ihr Windows-Installationsmedium in Ihren Computer einlegen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Neuinstallation abzuschließen. Dann können Sie überprüfen, ob Sie das Problem behoben haben. ( Beachten Sie, dass dadurch Ihre Daten auf der Partition gelöscht werden, auf der Sie Ihr Betriebssystem abgelegt haben. )

Pro-Tipp: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Dieses Problem kann durch falsche oder veraltete Treiber auf Ihrem Computer verursacht werden. Nachdem Ihr Computer wiederhergestellt ist, können Sie versuchen, alle Gerätetreiber zu aktualisieren, um zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt, und Ihren Computer funktionsfähig zu halten. In der Tat können Sie Ihre Treiber automatisch und schnell mit aktualisieren Fahrer einfach .

Fahrer einfach erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur zwei Schritte (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Drücke den Aktualisieren Klicken Sie neben jedem Treiber auf die Schaltfläche, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun). Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren Um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf 'Alle aktualisieren' klicken.

  • Windows 10
  • Windows 8