Es kann frustrierend sein, wenn weder Maus noch Tastatur gleichzeitig funktionieren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre USB-Maus und -Tastatur unter Windows 7 auch im Anmeldebildschirm nicht mehr funktionieren. Sie können das Problem mit einer der Lösungen in diesem Artikel beheben.



Bevor Sie weitere Lösungen ausprobieren, stellen Sie sicher, dass Maus und Tastatur keine Probleme haben. Versuchen Sie nach Möglichkeit, sie auf einem anderen Computer zu verwenden. Wenn sie auf einem anderen Computer ordnungsgemäß funktionieren, gibt es keine Probleme mit der Maus und der Tastatur. Dann können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren. Wenn nicht, müssen Sie sie möglicherweise durch die neuen ersetzen.

Es gibt sechs Lösungen, um das Problem zu beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach oben in der Liste nach unten, bis Sie diejenige finden, die für Sie funktioniert.




Lösung 1: Ziehen Sie den Stecker von Tastatur und Maus und stecken Sie sie wieder ein

Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, Tastatur und Maus vom Computer zu trennen und erneut anzuschließen. Anschließend installiert Windows den Treiber automatisch neu und Tastatur und Maus stellen die Verbindung wieder her.


Lösung 2: Trennen Sie das Netzkabel für eine Weile

Fahren Sie zuerst Ihren Computer herunter. Trennen Sie dann das Netzkabel (Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Sie auch den Akku entfernen.). Halten Sie dann den Netzschalter etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Starten Sie danach Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Diese Methode hat bei anderen Benutzern funktioniert, die wie Sie auf dieses Problem stoßen.


Lösung 3: Deaktivieren Sie die Durchsetzung der Treibersignatur

Befolgen Sie die folgenden Schritte:



1) Drücken Sie die Leistung Taste, um Ihren Computer einzuschalten. Drücken Sie nach dem Einschalten des Computers die Taste F8 Taste auf Ihrer Tastatur in Intervallen von 1 Sekunde. (Wenn Ihr Computer bereits eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um ihn wieder einzuschalten.)

2) Wenn der Bildschirm Erweiterte Startoptionen angezeigt wird, wählen Sie mit der Pfeiltaste aus Deaktivieren Sie die Durchsetzung der Treibersignatur .

3) Drücken Sie die Eingeben Wenn Sie die Taste auf Ihrer Tastatur drücken, wird Windows neu gestartet.


Lösung 4: Aktualisieren Sie den USB-Treiber

Wenn der USB-Treiber fehlt oder beschädigt ist, kann dieses Problem auftreten. Um das Problem zu beheben, können Sie den USB-Treiber aktualisieren.

WICHTIG: Sie müssen die Tastatur oder Maus des Problemcomputers verwenden, um dieses Update zu versuchen. Wenn Sie in Windows keine davon verwenden können,Starten Sie es in neu Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern , dann versuche es.

Deinstallieren Sie den Treiber zuerst, bevor Sie die Treiber aktualisieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Win + R. (Windows-Logo-Taste und R-Taste) gleichzeitig, um die Ausführungsbox aufzurufen.

2) Typ devmgmt.msc und klicken Sie auf in Ordnung Taste.

3) Erweitern Sie die Kategorie „Universal Serial Bus Controller“ und suchen Sie den USB 3.0 eXtensible Host Controller des Geräts (Der Name kann in Ihrem Fall unterschiedlich sein. Suchen Sie einfach ein USB-Gerät). Wenn Sie das USB-Gerät in dieser Kategorie nicht finden können, erweitern Sie die Kategorie Andere Geräte. Möglicherweise finden Sie dort das Gerät mit einer gelben Markierung.

4) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Des Schlüssel (Es könnte sein Löschen auf einigen Tastaturen).

5) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät .

6) Klicken Sie auf in Ordnung Schaltfläche zur Bestätigung der Deinstallation.

Aktualisieren Sie nach der Deinstallation der Treiber die Treiber.

Auf der Website Ihres PC-Herstellers können Sie den neuesten Treiber herunterladen.Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie neben einem gekennzeichneten USB-Treiber auf die Schaltfläche, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).


Lösung 5: Deaktivieren Sie die Dienste von Drittanbietern

Das Problem kann durch einige Dienste von Drittanbietern verursacht werden. Das Deaktivieren der Dienste von Drittanbietern kann das Problem beheben.

WICHTIG: Sie müssen die Tastatur oder Maus des Problemcomputers verwenden, um dieses Update zu versuchen. Wenn Sie eines davon in Windows nicht verwenden können, starten Sie es in neu Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern , dann versuche es.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Win + R. (Windows-Logo-Taste und R-Taste) gleichzeitig, um die Ausführungsbox aufzurufen.

2) Typ msconfig Klicken Sie im Feld Ausführen auf in Ordnung Taste.

3) Gehe zu Dienstleistungen Tab. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Verstecke alle Microsoft-Dienste dann klick Alle deaktivieren .

4) Klicken Sie auf in Ordnung Taste.

5) Wenn Sie aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten, um die Änderungen zu übernehmen, klicken Sie auf Neu starten . Dann wird Ihr Computer neu gestartet.

Wenn das Problem nach dem Start des Computers behoben wird, können Sie versuchen, die Dienste von Drittanbietern nacheinander zu deaktivieren, um festzustellen, welcher Dienst das Problem verursacht.


Lösung 6: Aktivieren Sie die Legacy-USB-Unterstützung im BIOS

Das Problem würde auftreten, wenn die Legacy-USB-Unterstützung im BIOS deaktiviert ist. Rufen Sie also das BIOS auf (Grundlegendes Ein-und Ausgabesystem) und stellen Sie sicher, dass der Legacy USB-Support aktiviert ist. Der Schlüsselbefehl zum Aufrufen des BIOS und zum Aufrufen des Legacy-USB-Anschlusses hängt von der verwendeten PC-Marke ab. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zum Legacy-USB-Anschluss zu gelangen.

1) Rufen Sie das BIOS auf (siehe So rufen Sie das BIOS in Windows auf 7 ).

2) Verwenden Sie im BIOS die spezifische Taste, um zu navigieren Fortgeschrittene (Sie können die Bedeutung des Tastenbefehls am unteren Bildschirmrand sehen.)

3) Suchen Sie nach Legacy USB Support oder einer ähnlichen USB-Option. Wenn ja Behindert , aktiviere es. Beenden Sie nach dem Speichern der Änderungen.

Beachten Sie, wenn Sie nicht findenLegacy USB Support im BIOS, es ist möglich, dass das BIOS diese Option nicht bietet und diese Lösung für Sie nicht funktioniert. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wenden Sie sich an den PC-Hersteller, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ich hoffe, die Lösungen hier helfen Ihnen dabei, das Problem mit Maus und Tastatur in Windows 7 zu beheben.

  • Windows 7