Wenn Sie immer wieder zufällige Bluescreens mit bekommen win32k.sys Mach dir keine Sorgen. Es ist oft gar nicht so schwer zu beheben ...





3 Korrekturen für win32k.sys in Windows 10, 7 und 8.1

Hier sind 3 Korrekturen, die anderen Benutzern geholfen haben, das Bluescreen-Problem von win32k.sys zu beheben. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

  1. Aktualisieren Sie Ihren Gerätetreiber s
  2. Führen Sie SFC aus
  3. Führen Sie eine Festplattenprüfung durch

Fix 1: Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie die falschen oder veralteten Gerätetreiber verwenden. Sie sollten daher Ihre Treiber aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Fähigkeiten haben, den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .



Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen sich nicht um den falschen Treiber kümmern, den Sie herunterladen würden, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen. Driver Easy erledigt alles .

Sie können Ihre Treiber entweder mit dem automatisch aktualisieren KOSTENLOS oder der Pro-Version des Fahrers einfach. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur zwei Schritte (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.



2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren ALLE die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf 'Alle aktualisieren' klicken.

Sie können auch klicken Aktualisieren Wenn Sie möchten, können Sie dies kostenlos tun, es ist jedoch teilweise manuell.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

5) Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Bluescreen von win32k.sys behoben wurde. Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch! Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit fort Fix 2 unten.


Fix 2: Führen Sie SFC aus

System File Checker ( SFC ) ist eine praktische Funktion in Windows, mit der Sie Ihre Systemdateien scannen und fehlende oder beschädigte Dateien reparieren können .sys Dateien, die unserem System den Bluescreen-Fehler verursachen. Zu Führen Sie den SFC-Scan aus ::

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und Typ cmd . Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und klicken Sie auf Als Administrator ausführen .

    Klicken Ja wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.
  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein sfc / scannow und drücke Eingeben . Es wird einige Zeit dauern, bis der SFC die beschädigten Systemdateien durch neue ersetzt, wenn er welche erkennt. Bitte haben Sie etwas Geduld.
  3. Neu starten Ihren Computer, damit die Änderungen wirksam werden.
  4. Überprüfen Sie, ob das Bluescreen-Problem behoben wurde. Wenn ja, dann großartig! Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es bitte Fix 3 unten.

Fix 3: Führen Sie eine Festplattenprüfung durch

Ein weiterer Schuldiger dafür win32k.sys Fehler sind die möglichen Festplattenfehler auf unseren Festplatten. So können wir eine Festplattenprüfung durchführen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Das Scannen von Festplattenfehlern dauert nur wenige Minuten. Sobald jedoch Fehler festgestellt werden, das Befestigungsverfahren kann Stunden dauern, um abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit zur Verfügung haben.Um dies zu tun:
  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und IS zur gleichen Zeit, dann klicken Sie Dieser PC .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lokale Festplatte und klicken Sie auf Eigenschaften .
  3. Drücke den Werkzeuge Registerkarte> Prüfen .
  4. Klicken Laufwerk scannen .
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm für Windows, um die gefundenen Fehler zu erkennen und zu beheben.
  6. Neu starten Ihren Computer und prüfen Sie, ob Ihr Computer jetzt einwandfrei funktioniert.

Hoffentlich haben Sie das Problem mit win32k.sys inzwischen erfolgreich behoben. Wenn Sie Ideen, Vorschläge oder Fragen haben, hinterlassen Sie uns bitte unten einen Kommentar. Danke fürs Lesen!

  • Treiber
  • Festplatte