Sie drücken die Drucktaste auf Ihrem HP Drucker, aber es wird nur ein vollständig leeres Blatt Papier gesendet? Das ist in der Tat sehr ärgerlich und Sie sind nicht allein. Viele HP Benutzer melden dies. Bevor Sie jedoch zur Druckerwerkstatt gehen, probieren Sie die Lösungen hier aus.





5 einfache Korrekturen zum Ausprobieren:

Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die den Trick für Sie erledigt.

  1. Überprüfen Sie die Tintenpatronen
  2. Führen Sie die Windows-Drucker-Fehlerbehebung aus
  3. Aktualisieren Sie den Druckertreiber
  4. Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und führen Sie es aus
  5. Konfigurieren Sie den Print Spooler-Dienst

Fix 1: Überprüfen Sie Ihre Tintenpatronen

Wenn Ihr Drucker weiterhin leere Seiten druckt, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Patronen ordnungsgemäß funktionieren. Folgendes sollten Sie überprüfen:



Der folgende Vorgang kann je nach Druckertyp variieren. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, finden Sie Anweisungen im Druckerhandbuch.

Überprüfen Sie, ob Ihre Tintenpatronen verstopft sind.

Ihr Drucker funktioniert nicht richtig, wenn die Tintenpatronen blockiert oder verstopft sind. Wenn dies das Hauptproblem ist, reinigen Sie Ihre Tintenpatronen über das Bedienfeld des Druckers oder reinigen Sie sie manuell.

Überprüfen Sie den Tintenstand Ihres Druckers.

Niedrige oder leere Patronen können auch dazu führen, dass der Drucker leere Seiten druckt. Überprüfen Sie daher den Tinten- / Tonerfüllstand Ihres Druckers und ersetzen Sie gegebenenfalls die Patronen.

Setzen Sie Ihre Patronen wieder ein.

Druckerprobleme können auftreten, wenn Ihre Patronen defekt sind oder wenn die Verbindung zwischen Patronen und Ihrem Drucker schwach ist.



Entfernen Sie Ihre Patronen, um festzustellen, ob Patronen defekt sind. Wenn Sie beschädigte Patronen finden, ersetzen Sie diese. Wenn alle Ihre Patronen in gutem Zustand sind, setzen Sie Ihre Patronen wieder ein.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Patronen in Ordnung sind, und drucken Sie dann eine Seite. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der folgenden Korrektur fort.

Fix 2: Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Die Drucker-Fehlerbehebung ist ein in Microsoft integriertes Dienstprogramm, mit dem häufig auftretende Druckerprobleme automatisch erkannt und behoben werden können.

Wenn Ihr Drucker nicht richtig funktioniert, versuchen Sie es mit dem Tool, um festzustellen, ob es hilft. Hier ist, wie:

Wenn Sie unter Windows 7 oder 8 arbeiten ...

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel, und geben Sie dann ein Fehlerbehebung .

2) Wählen Fehlerbehebung .

3) Klicken Verwenden Sie einen Drucker .

4) Klicken Nächster .

5) Versuchen Sie nach Abschluss der Fehlerbehebung, eine Seite zu drucken, um festzustellen, ob Ihr Drucker ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Ihr Drucker immer noch nicht drucken kann oder keine Druckerprobleme festgestellt wurden, versuchen Sie es Fix 3 .

Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten ...

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und Typ Fehlerbehebung .

2) Wählen Einstellungen zur Fehlerbehebung .

3) Klicken Drucker, und dann klicken Führen Sie die Fehlerbehebung aus

4) Warten Sie, bis die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, und drucken Sie dann eine Seite.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert hat, lesen Sie weiter und überprüfen Sie das unten stehende Update.

Fix 3: Aktualisieren Sie den Druckertreiber

Treiber oder Gerätetreiber ist ein Programm, mit dem Computer und angeschlossene Hardware zusammenarbeiten. Wenn der Treiber nicht ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installiert wurde, funktioniert Ihr Drucker nicht vollständig und es treten wahrscheinlich Probleme wie das Drucken leerer Seiten auf.

Das Aktualisieren des Treibers sollte daher immer Ihre erste Wahl sein, wenn mit Ihrem HP Drucker ein Fehler auftritt. Es gibt zwei Möglichkeiten, den richtigen Treiber zu finden:

Option 1 - Laden Sie den Treiber manuell herunter und installieren Sie ihn

HP aktualisiert ständig die Druckertreiber. Um den neuesten Treiber für Ihren Drucker zu erhalten, gehen Sie zu HP Support-Website Suchen Sie den Treiber, der Ihrer spezifischen Version der Windows-Version entspricht (z. B. Windows 32-Bit), und laden Sie den Treiber manuell herunter.

Wenn Sie die richtigen Treiber für Ihr System heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.

Option 2 - Installieren Sie den HP Druckertreiber automatisch

Wenn Sie nicht über die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse verfügen, um Ihren Druckertreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur 2 Klicks:

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Drücke den Schaltfläche 'Aktualisieren' neben dem Druckertreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, können Sie ihn manuell installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Pro-Version Das kommt mit voller Unterstützung und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.
Die Pro-Version von Driver Easy kommt mit vollem technischen Support.
Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Support-Team von Driver Easy beim support@drivereasy.com .

4) Überprüfen Sie, ob Ihr Drucker jetzt funktioniert.

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, fahren Sie fort und versuchen Sie, das unten stehende Problem zu beheben.

Fix 4: Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und führen Sie es aus

HP Print and Scan Doctor ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie die Hauptursache für Ihr Druckerproblem ermitteln können. Mit dem Tool können Sie Fehler in Ihrem HP Drucker beheben. Folge den Anweisungen unten:

1) Laden Sie die HP Print and Scan Doctor von der HP Support-Website .

2) Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den HP Print and Scan Doctor zu installieren.

3) Führen Sie Ihren HP Print and Scan Doctor aus.

4) Klicken Start Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Druckerproblem zu beheben.

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt noch 1 Fix zum Ausprobieren.

Fix 5: Konfigurieren Sie den Druckerspoolerdienst

Das Problem beim Drucken leerer Seiten tritt auf, wenn die Druckerspooler-Dateien auf Ihrem PC beschädigt sind oder fehlen. Versuchen Sie, Ihre Printer Spooler-Servicedateien wiederherzustellen, um festzustellen, ob dies das Problem für Sie ist. Hier ist, wie:

Die unten gezeigten Bildschirme stammen von Windows 10, dieser Fix gilt jedoch auch für Windows 7 und 8.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und Typ Dienstleistungen .

2) Wählen Dienstleistungen .

3) Doppelklick Druckerspooler.

4) Klicken Halt Klicken Sie dann auf in Ordnung .

5) Öffnen Sie den Windows-Datei-Explorer (drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und IS gleichzeitig).

6) Gehe zu C: Windows System32 spool PRINTERS:

Wenn Sie zu Berechtigungen aufgefordert werden, klicken Sie auf Fortsetzen .

7) Löschen Sie alle Dateien in diesem Ordner.

8) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und Typ Dienstleistungen.

9) Wählen Dienstleistungen .

10) Doppelklick Druckerspooler

elf) Klicken Start . Stellen Sie dann sicher, dass die Starttyp ist eingestellt auf Automatisch und klicken Sie auf in Ordnung .

12) Versuchen Sie, eine Seite zu drucken, um Ihr Problem zu testen.


Hoffentlich kann Ihr Drucker jetzt ordnungsgemäß funktionieren. Wenn dieser Beitrag Ihr Problem nicht behoben hat, können Sie Ihren Drucker zu einem Reparaturgeschäft bringen und professionelle Hilfe suchen.

Fühlen Sie sich frei, unten einen Kommentar zu hinterlassen, wenn Sie Fragen und Anregungen haben.

  • HP Drucker
  • Windows 10
  • Windows 7