Wenn Sie Ihre einschalten Lenovo Laptop nur damit es nichts als a zeigt schwarzer Bildschirm Keine Panik. Es ist oft gar nicht so schwer zu beheben ...





So beheben Sie Lenovo Laptop Black Screen in Windows

Hier sind 6 Korrekturen, die anderen Benutzern geholfen haben, das Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Lenovo Laptops zu lösen. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

  1. Setzen Sie den Anzeigemodus zurück
  2. Setzen Sie Ihren Lenovo Laptop hart zurück
  3. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber
  4. Starten Sie den Prozess explorer.exe neu
  5. Deaktivieren Sie den Schnellstart
  6. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Fix 1: Setzen Sie den Anzeigemodus zurück

Manchmal ist der schwarze Bildschirm nur dann ein Fehler, wenn das Betriebssystem die Verbindung zur Bildschirmanzeige verliert. Wenn dies passiert, können Sie als Erstes drücken den Windows-Logo-Schlüssel , das Strg Schlüssel, die Verschiebung Schlüssel und B. gleichzeitig. Dadurch wird die Verbindung zurückgesetzt, sodass das Betriebssystem die Anzeige wiedererlangt.



Überprüfen Sie anschließend, ob das normale Display Ihres Lenovo Laptops wieder verfügbar ist. Wenn ja, dann großartig! Wenn der schwarze Bildschirm weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit fort Fix 2 unten.


Fix 2: Setzen Sie Ihren Lenovo Laptop hart zurück

Peripheriegeräte, die an Ihren Lenovo Laptop angeschlossen sind, können ebenfalls die Ursache für das Problem mit dem schwarzen Bildschirm sein. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich die Punkte während des Startvorgangs drehen. Sie sollten daher einen Hard-Reset auf Ihrem Lenovo Laptop durchführen, um die Möglichkeiten einzugrenzen.

So geht's:



1) Schalten Sie Ihren Lenovo Laptop aus.

2) Ziehen Sie das Netzkabel ab, entfernen Sie den Akku und trennen Sie alle extern angeschlossenen Peripheriegeräte von Ihrem Laptop.

3) Lassen Sie Ihren Laptop 30 Sekunden lang ausgeschaltet.

4) Halten Sie den Netzschalter etwa 60 Sekunden lang gedrückt.

5) Setzen Sie den Akku wieder in den Laptop ein und schließen Sie das Netzkabel an.

6) Schalten Sie Ihren Laptop ein und prüfen Sie, ob er ordnungsgemäß hochfährt.

  • Wenn es gut hochfährt , dann herzlichen Glückwunsch - Sie sind kurz davor, den Schuldigen (d. h. einen der Peripheriegeräte) zu finden. Sie können dann Ihren Laptop ausschalten und die Peripheriegeräte einzeln anschließen, bis Sie den schwarzen Bildschirm wiedergeben können.
Wenn diese Methode Ihr Problem mit dem schwarzen Bildschirm behebt, sollten Sie dies tun Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber um zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt.
  • Wenn der Bildschirm noch schwarz ist liegt das Problem nicht bei den Peripheriegeräten. Sie sollten weitergehen zu Fix 3 , um die Fehlerbehebung fortzusetzen.

Fix 3: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Sie müssen sich bei Ihrem Computer anmelden, um dieses und die folgenden Korrekturen durchzuführen. Wenn Sie sich nicht bei Ihrem Computer anmelden können, starten Sie Ihren Laptop Sicherheitsmodus mit Netzwerk Befolgen Sie dann die nachstehenden Anweisungen.

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie den falschen Grafikfluss verwenden oder dieser veraltet ist. Sie sollten also Ihre Grafiken aktualisieren Treiber, um zu sehen, ob es Ihr Problem behebt. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Fähigkeiten haben, den Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen sich nicht um den falschen Treiber kümmern, den Sie herunterladen würden, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen. Driver Easy erledigt alles.

Sie können Ihre Treiber entweder mit dem automatisch aktualisieren KOSTENLOS oder der Pro-Version des Fahrers einfach. Mit der Pro-Version sind es jedoch nur zwei Schritte (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren ALLE die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Pro-Version Pro-Version Das kommt mit voller Unterstützung und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.

4) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

5) Überprüfen Sie, ob der schwarze Bildschirm Ihres Lenovo Laptops behoben wurde. Wenn ja, dann großartig! Wenn der schwarze Bildschirm weiterhin angezeigt wird, versuchen Sie es bitte Fix 4 unten.


Fix 4: Starten Sie den Prozess explorer.exe neu

Explorer.exe verwaltet den Desktop, die Taskleiste und andere Prozesse auf Ihrem Laptop. Wenn dieser in Ihrem System geschlossen ist, werden Ihr Desktop und Ihre Taskleiste unsichtbar und Ihr Bildschirm wird schwarz. In diesem Fall müssen Sie den Prozess neu starten, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Strg , Verschiebung und Esc Tasten gleichzeitig zu öffnen Taskmanager .

2) Klicken Sie auf Einzelheiten Registerkarte (oder die Prozesse Wenn Sie Windows 7 verwenden, suchen Sie nach explorer.exe und klicken Sie auf Task beenden .

3) Starten Sie Ihren Laptop neu, um festzustellen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm behoben wurde. Wenn es immer noch keine Freude ist, fahren Sie bitte mit fort Fix 5 unten.


Fix 5: Deaktivieren Sie den Schnellstart

Der schnelle Start ist eine neue Funktion in Windows 10, mit der Ihr Computer schneller gestartet werden kann, indem der Betriebssystemstatus in einer Ruhezustandsdatei gespeichert wird. Dies funktioniert jedoch nicht immer perfekt und kann manchmal den Startvorgang beeinträchtigen und dazu führen, dass der Bildschirm schwarz wird.

Sie können also versuchen, den Schnellstart zu deaktivieren, um festzustellen, ob er den Trick ausführt:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und R. Geben Sie gleichzeitig Folgendes ein powercfg.cpl und drücke Eingeben .

2) Klicken Sie auf Wählen Sie, was die Netzschalter tun .

3) Klicken Sie auf Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind .

4) Ein Häkchen die Kiste zum Schnellstart einschalten (empfohlen) , klicken Änderungen speichern und schließe das Fenster.

5) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Bildschirm Ihres Laptops ordnungsgemäß angezeigt wird.

Hast du noch einen schwarzen Bildschirm? Bitte versuche Fix 6 unten.


Fix 6: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn dieses Problem mit dem schwarzen Bildschirm erst kürzlich auftritt, wenn Sie einige Änderungen an Ihrem Computer vorgenommen haben, z. B. die Installation eines neuen Programms oder das Ausführen eines Windows-Updates, sind diese Änderungen möglicherweise nicht sehr kompatibel mit dem Betriebssystem und lösen das Problem mit dem schwarzen Bildschirm aus. Sie sollten daher eine Systemwiederherstellung durchführen, um Ihren Laptop vor diesen Änderungen auf einen früheren Status zurückzusetzen.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und Typ Systemwiederherstellung , dann klicke auf Einen Wiederherstellungspunkt erstellen sobald es als übereinstimmendes Ergebnis angezeigt wird.

2) In der Systemschutz Klicken Sie auf die Registerkarte Systemwiederherstellung… .

3) Lesen Sie die Beschreibungen auf dem Bildschirm, was eine Systemwiederherstellung bewirkt und was nicht, und klicken Sie auf Nächster weitermachen.

3) Tick die Kiste zum Zeige mehr Wiederherstellungspunkte und wählen Sie die Wiederherstellungspunkt die Sie verwenden möchten, um Ihren Computer zurückzusetzen und zu klicken Nächster .

4) Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Systemwiederherstellungsprozess abzuschließen.

5) Starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm behoben wurde.


Hoffentlich hat der Artikel Sie bei der Fehlerbehebung beim Problem mit dem schwarzen Bildschirm bei Lenovo Laptops in die richtige Richtung gelenkt. Wenn Sie Fragen, Ideen oder Vorschläge haben, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren wissen. Danke fürs Lesen!

  • schwarzer Bildschirm
  • Lenovo