Viele Spieler haben das gemeldet Assassins Creed Origins stürzt ab auf ihrem Computer ohne einen Hinweis zu geben. Wenn dies Ihr Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen. Wir helfen Ihnen bei der Behebung Assassins Creed Origins stürzt ab Ausgabe und starte das Spiel erneut.



Versuchen Sie diese Korrekturen

Hier sind einige Lösungen, die Menschen geholfen haben, das Absturzproblem zu lösen. Sie müssen nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis alles wieder funktioniert.

  1. Installieren Sie den neuesten Patch
  2. Wechseln Sie in den Fenstermodus
  3. Fahren Sie Ihren Grafikkartentreiber zurück
  4. Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber auf die neueste Version

Hinweis : Einige Ubisoft-Spiele verfügen über Denuvo DRM (Digital Rights Management), eine Anti-Manipulations-Technologie. In diesem Fall ist eine CPU-Funktion erforderlich, um das Spiel auszuführen. Wenn in Ihrem Spiel DRM nicht entfernt wurde, können Sie das Spiel möglicherweise nicht starten. Und Sie sollten sich an Ubisoft wenden, um Vorschläge zu erhalten.




Fix 1: Installieren Sie den neuesten Patch

Da viele technische Probleme durch einen Neustart behoben werden können, schadet es nie, Ihren Computer und Ihr Spiel neu zu starten. Oft reicht dies aus, um den Fehler zu beheben.

Spieleentwickler veröffentlichen immer wieder Patches, um ihre Spiele zu verbessern und Probleme zu beheben. Sie sollten daher manuell nach Updates Ihres Spiels suchen. Installieren Sie dann den neuesten Patch, um ihn auf dem neuesten Stand zu halten. Dies kann einige Probleme wie den Absturz von Assassins Creed Origins beheben.


Fix 2: Wechseln Sie in den Fenstermodus

Viele Leute beheben die Absturzprobleme von Assassins Creed Origins auf ihrem Computer, indem sie das Spiel in den Fenstermodus schalten. Wenn Sie Ihr Spiel also im Vollbildmodus ausführen, können Sie den Fenstermodus ausprobieren.



Sie können die drücken Alles Schlüssel und die Eingeben Drücken Sie gleichzeitig die Taste, um das Spiel zu starten und den Fenstermodus zu aktivieren. Wenn diese Methode bei Ihnen nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können den Anzeigemodus in Ihrer Spieledatei ändern:

  1. Rufen Sie die INI-Datei Ihres Assassins Creed auf Ihrem Computer auf.
    Normalerweise könnte der Pfad sein: C:> Benutzer> Benutzername> AppData> Roaming> Ubisoft> Assassins Creed> AOC.ini .
    Oder Dieser PC> Dokumente> Assassins Creed Origins> ACO.ini .
  2. Öffnen Sie die INI-Datei mit Notizblock und ändern Sie die folgenden Einstellungen in:

    Vollbild = 0 (oder WindowMaximised = 0 )
    WindowMode = 1

  3. Speichern Sie die Datei und starten Sie Ihren Computer neu.

Starten Sie Assassins Creed Origins und prüfen Sie, ob es nicht mehr abstürzt.


Fix 3: Setzen Sie Ihren Grafikkartentreiber zurück

Wenn Sie eine NVIDIA-Grafikkarte verwenden, können Sie Ihren Grafikkartentreiber auf v388.71 zurücksetzen. Dies ist ein Trick für viele Leute, deren Assassins Creed Origins abstürzt.

Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. zur gleichen Zeit, um die Run-Box aufzurufen.
  2. Art devmgmt.msc und klicken Sie auf in Ordnung .
  3. Doppelklick Adapter anzeigen und doppelklicken Sie auf Ihre NVIDIA-Grafikkarte .
  4. Drücke den Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte und klicken Sie auf Rollback-Treiber .
  5. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Grafikkartentreiber auf Version 388.71 wiederherzustellen.
  6. Öffnen Sie Assassins Creed Origins und prüfen Sie, ob es funktioniert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die NVIDIA-Grafikkarte nicht verwenden oder wenn diese Methode bei Ihnen nicht funktioniert. Versuchen Sie Fix 4.


Fix 4: Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber auf die neueste Version

Ein fehlender oder veralteter Grafikkartentreiber kann dazu führen, dass Assassins Creed Origins beim Start abstürzt. Um dies als Ursache für Ihr Absturzproblem auszuschließen, sollten Sie Ihren Grafikkartentreiber aktualisieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Grafikkartentreiber zu aktualisieren: manuell und automatisch .

Manuelle Treiberaktualisierung - Sie können auf die Website des Herstellers gehen, Ihren Grafikkartentreiber suchen und die neueste Version herunterladen. Installieren Sie es dann manuell auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie die herunterladen, die mit Ihrem Windows-Betriebssystem kompatibel ist. Dies erfordert Zeit und Computerkenntnisse.

Automatische Treiberaktualisierung - Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird.

Sie können Ihre Treiber entweder mit dem automatisch aktualisieren KOSTENLOS oder der Zum Ausführung. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten volle Unterstützung und 30 Tage Geld-zurück-Garantie ):

  1. Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.
  2. Öffnen Sie Driver Easy und klicken Sie auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann die problematischen Treiber in Ihrem Computer.
  3. Drücke den Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben der gekennzeichneten Grafikkarte, um automatisch die richtige Version des Treibers herunterzuladen (Sie können dies mit dem tun KOSTENLOS Ausführung). Installieren Sie es dann auf Ihrem Computer.

    Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren Um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf klicken Alle aktualisieren ).

  4. Starten Sie Ihren Computer neu, damit er wirksam wird.
Die Pro-Version von Driver Easy kommt mit vollem technischen Support.
Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Support-Team von Driver Easy beim support@drivereasy.com .

Öffnen Sie Assassins Creed Origins und prüfen Sie, ob das Absturzproblem behoben wurde.


Da haben Sie es also - die vier effektiven Möglichkeiten, dies zu beheben Assassins Creed Origins stürzt ab in Ihrem Computer. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

  • Absturz
  • Spiele
  • Windows