Wenn Sie Probleme beim Upgrade Ihres Computers auf Windows 10 haben und die Fehlermeldung ' Der Displayhersteller hat Ihr Display nicht mit Windows 10 kompatibel gemacht. Wenden Sie sich an den Hersteller, um Unterstützung zu erhalten . ” du bist nicht allein. Viele Windows-Benutzer melden dieses Problem ebenfalls. Aber keine Sorge, es ist möglich, das Problem zu beheben.

Hier sind 3 Korrekturen, die Sie ausprobieren können. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie herausfinden, dass das für Sie funktioniert.



Methode 1: Installieren Sie den LogMeIn Mirror Adapter erneut
Methode 2: Reinigen Installieren Sie den Display-Treiber erneut
Methode 3: Display-Treiber aktualisieren

Methode 1: Installieren Sie den LogMeIn Mirror Adapter erneut

Remoteverwaltungsprogramme wie LogMeIn, TeamViewer, GoToMyPC und LogMeIn können die Ursache für diesen Fehler sein. Etwas reparieren:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. Geben Sie gleichzeitig Folgendes ein devmgmt.msc und drücke Eingeben .



2) Erweitern Adapter anzeigen und finde LogMeIn Mirror-Treiber .

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste LogMeIn Mirror-Treiber und klicken Sie auf Deinstallieren .

4) Aktivieren Sie im Eingabeaufforderungsfenster das Kontrollkästchen für Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und in Ordnung .

Wenn unter Anzeigeadaptern eine andere RAS-Software oder ein Gerät eines Drittanbieters angezeigt wird, deinstallieren Sie diese ebenfalls.

5) Starten Sie Ihren Computer neu.

6) Versuchen Sie Windows Update erneut, um festzustellen, ob Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen können. Bei Bedarf können Sie den Treiber für Ihren LogMeIn Mirror-Treiber nach dem Upgrade auf Windows 10 wieder installieren.

Methode 2: Reinigen Installieren Sie den Anzeigetreiber erneut


HINWEIS : Um mit dieser Methode fortzufahren, müssen Sie herunterladen Die neueste Version des Bildschirmtreibers für Ihren Computer finden Sie zuerst auf der Website des Herstellers.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. Geben Sie gleichzeitig Folgendes ein devmgmt.msc und drücke Eingeben .

2) Erweitern Adapter anzeigen . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Anzeigetreiber und klicken Sie auf Deinstallieren .

3) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf in Ordnung .

4) Gehen Sie dann zum Symbol oben und klicken Sie auf Scan Taste.

5) Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie den heruntergeladenen Grafikkartentreiber ablegen, und kopieren Sie dessen Adresse.

6) Gehen Sie zurück zu Gerätemanager und klicken Sie mit der rechten MaustasteIhr Anzeigegerätetreiber,die unter aufgeführt sein kann Andere Geräte, und klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren…

7) Klicken Sie auf Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.

8) Einfügen Geben Sie hier den Speicherort der heruntergeladenen Datei in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf Nächster .

Warten Sie, bis das System Ihnen bei der Installation hilft.

9) Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderung wirksam wird.


Methode 3: Aktualisieren Sie den Anzeigetreiber

Wenn die oben beschriebene Methode bei Ihnen nicht funktioniert, müssen Sie Ihren Grafikkartentreiber aktualisieren.

Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass bei der Installation ein Fehler gemacht wird.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben der gekennzeichneten Grafikkarte, um automatisch die richtige Version des Treibers herunterzuladen und zu installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren Um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf 'Alle aktualisieren' klicken.

  • NVIDIA
  • Windows 10