Funktioniert Ihr Logitech G13 Advanced Gameboard nicht, selbst wenn Sie es wieder anschließen? Du bist nicht allein. Viele Logitech-Benutzer haben gemeldet, dass dieses G13-Problem nicht funktioniert. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwer zu beheben.



Probieren Sie diese Korrekturen aus ...

Hier sind 3 Korrekturen, die Sie ausprobieren können. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

  1. Starten Sie den Logitech-Dienst neu
  2. Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber
  3. Installieren Sie die Logitech-Software neu

Fix 1: Starten Sie den Logitech-Dienst neu

Das Problem mit dem Logitech G13-Spielbrett funktioniert möglicherweise nicht mit einem Softwarefehler. Beenden Sie den Logitech-Dienst und starten Sie ihn neu. Manchmal funktioniert das wie ein Zauber. Hier ist wie:



  1. Drücken Sie die Strg + Umschalt + Esc Taste auf Ihrer Tastatur zusammen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Logitech-Dienst und wählen Sie Task beenden .
  3. Starten Sie die Logitech neu.

Überprüfen Sie nun, ob Ihr G13-Spielbrett ordnungsgemäß funktioniert.

Fix 2: Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

Eine der häufigsten Ursachen für diesen Fehler sind beschädigte oder veraltete Gerätetreiber. Sie sollten also unbedingt versuchen, Ihre Treiber zu aktualisieren, bevor Sie etwas Komplizierteres ausprobieren. Sie können dies manuell tun, wenn Sie möchten, indem Sie die Download-Seite jedes Herstellers besuchen, die richtigen Treiber finden usw. Dies erfordert jedoch Zeit und Computerkenntnisse.

Wenn Sie mit Gerätetreibern nicht gerne spielen, empfehlen wir die Verwendung Fahrer einfach . Es ist ein Tool, das alle Treiberaktualisierungen erkennt, herunterlädt und installiert, die Ihr Computer benötigt.



  1. Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.
  2. Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie dann auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.
  3. Klicken Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. (Dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken. Wenn Sie nicht für die Pro-Version bezahlen möchten, können Sie dennoch alle benötigten Treiber mit der kostenlosen Version herunterladen und installieren. Sie müssen sie nur einzeln herunterladen und manuell installieren, wie unter Windows üblich.)

Überprüfen Sie nun, ob Ihr G13-Spielbrett ordnungsgemäß funktioniert.

Fix 3: Installieren Sie die Logitech-Software neu

Wenn die oben genannten Korrekturen fehlschlagen, müssen Sie möglicherweise die Logitech-Software neu installieren. Durch die Neuinstallation werden alle Daten gelöscht, aber es funktioniert erstaunlich.

  1. Klicken Sie auf die Windows-Startschaltfläche und geben Sie ein Schalttafel im Suchfeld und drücken Sie die Eingeben Schlüssel.
  2. Stellen Sie die Systemsteuerungsansicht ein Kategorie und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Logitech Gaming Software und klicken Sie auf Deinstallieren .
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  5. Gehe zum Offizielle Logitech-Website und klicken Sie auf Logitech Gaming Software .
  6. Klicken Herunterladen und installieren Sie die neueste Software.

Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel dabei geholfen, den Logitech G13-Treiber korrekt herunterzuladen und Ihr Problem zu beheben. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar. Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

  • Treiber