Stellaris kann aus verschiedenen Gründen abstürzen oder unerwartet reagieren, z. B. aufgrund von wenig RAM, Softwarekonflikten, Treiberproblemen, falschen Einstellungen, beschädigten Spieledateien usw. Die hier aufgeführten Lösungen können dazu beitragen, einige häufige Ursachen für Stellaris-Abstürze auszuschließen. Hör zu.





Korrekturen zum Ausprobieren:

Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie die für Sie geeignete gefunden haben.

  1. Führen Sie Stellaris als Administrator aus
  2. Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber
  3. Überprüfen Sie die Integrität Ihrer Spieledateien
  4. Deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen
  5. Überprüfen Sie die DEP-Einstellung
  6. Führen Sie Ihr Spiel in Kompatibilitätsmodi aus
  7. Suchen Sie nach Windows-Updates
  8. Führen Sie einen sauberen Neustart durch
  9. Installieren Sie Steam neu

Fix 1: Führen Sie Stellaris als Administrator aus

Um sicherzustellen, dass Stellaris vollen Zugriff auf Spieledateien und Ordner auf Ihrem Computer hat, sollten Sie das Spiel und den Game Launcher als Administrator ausführen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:



1) Rechtsklick Dampf auf Ihrem Desktop und wählen Sie Eigenschaften .

2) Drücke den Kompatibilitäts-Tab Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Führen Sie dieses Programm als Administrator aus .

3) Klicken Übernehmen> OK .



4) Rechtsklick Stellaris , dann wählen Sie Eigenschaften .

5) Drücke den Kompatibilitäts-Tab , dann überprüfe Führen Sie dieses Programm als Administrator aus .

6) Klicken Anwenden , dann in Ordnung .

7) Starten Sie Ihr Spiel neu, um Ihr Problem zu testen.

Wenn das Absturzproblem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem unten stehenden Fix fort.

Fix 2: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Möglicherweise tritt das Problem mit dem Absturz von Stellaris auf, wenn Sie den falschen Grafiktreiber verwenden oder dieser veraltet ist. Wenn bei Ihrem Spiel etwas schief geht, aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

Manuelle Treiberaktualisierung - Sie können Ihren Grafiktreiber manuell aktualisieren, indem Sie auf der Website des Herstellers nach Ihrem Grafikprodukt suchen und nach dem neuesten richtigen Treiber suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur einen Treiber auswählen, der mit Ihrer Windows-Version kompatibel ist.

Automatische Treiberaktualisierung - Wenn Sie nicht über die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse verfügen, um Ihren Grafiktreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies stattdessen automatisch tun Fahrer einfach . Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet den richtigen Treiber für Ihr Grafikprodukt und Ihre Windows-Version. Es lädt sie herunter und installiert sie korrekt:

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Drücke den Schaltfläche 'Aktualisieren' neben dem Grafiktreiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen, können Sie ihn manuell installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren. (Dies erfordert die Pro-Version Das kommt mit voller Unterstützung und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.
Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Support-Team von Driver Easy unter support@drivereasy.com .

Fix 3: Überprüfen Sie die Integrität Ihrer Spieledateien

Sie können auf das Absturzproblem von Stellaris stoßen, wenn bestimmte Spieledateien beschädigt sind oder fehlen. Wenn Sie das Spiel auf Steam spielen, überprüfen Sie die Integrität Ihrer Spieledateien. Hier ist, wie:

1) Führen Sie Steam aus.

2) Klicken BIBLIOTHEK .

3) Rechtsklick Stellaris und auswählen Eigenschaften .

4) Drücke den LOKALE DATEIEN Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf ÜBERPRÜFEN SIE DIE INTEGRITÄT DER SPIELDATEIEN .

Dies kann einige Minuten dauern. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Starten Sie Ihr Spiel neu, um festzustellen, ob Ihr Problem dadurch behoben wurde. Wenn nein, versuchen Sie das unten stehende Update.

Fix 4: Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung

Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten, deaktivieren Sie die Vollbildoptimierungen für Ihr Spiel. Folge den Anweisungen unten:

1) Rechtsklick Stellaris , dann wählen Sie Eigenschaften .

5) Drücke den Kompatibilitäts-Tab , dann überprüfe Deaktivieren Sie Vollbildoptimierungen .

6) Klicken Anwenden , dann in Ordnung .

Starten Sie Ihr Spiel neu, um festzustellen, ob es jetzt korrekt ausgeführt wird. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit dem folgenden Fix.

Fix 5: Überprüfen Sie die DEP-Einstellung

Data Execution Prevention ist eine Windows-Funktion, die Ihre Programme überwacht, um sicherzustellen, dass sie den Systemspeicher sicher verwenden. Es kann ein Programm automatisch herunterfahren, wenn das Programm als bösartig identifiziert wird. Sie können also auf das Absturzproblem stoßen, wenn DEP Ihr Spiel blockiert.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um festzustellen, ob dies das Problem für Sie ist, und überprüfen Sie Ihre DEP-Einstellung:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und IS gleichzeitig.

2) Rechtsklick Dieser PC , dann klick Eigenschaften .

3) Klicken Erweiterte Systemeinstellungen .


3) Klicken Sie unter Leistung auf die Einstellungen .

4) Drücke den Registerkarte 'Verhinderung der Datenausführung' Überprüfen Sie dann, ob die DEP-Einstellung auf eingestellt ist Aktivieren Sie DEP nur für wichtige Windows-Programme und -Dienste .

6) Klicken in Ordnung .

7) Starten Sie Ihr Spiel neu, um zu sehen, ob dies für Sie funktioniert hat.

Wenn das Spiel immer noch nicht spielbar ist, lesen Sie weiter und versuchen Sie es mit dem nächsten Fix.

Fix 6: Führen Sie Ihr Spiel in Kompatibilitätsmodi aus

Einige Windows-Updates sind möglicherweise nicht kompatibel mit Stellaris , es stürzt ständig ab. Wenn Sie unter Windows 8 oder 10 arbeiten Versuchen Sie, Ihr Spiel im Kompatibilitätsmodus auszuführen, um festzustellen, ob es Ihr Problem beheben kann. Wenn Sie unter Windows 7 arbeiten, überspringen Sie diese Methode und überprüfen Sie sie Fix 7 unten.

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Stellaris und wählen Sie Eigenschaften .

2) Drücke den Kompatibilität Tab. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für .

3) Klicken Sie zur Auswahl auf das Listenfeld unten Windows 7 .

4) Klicken Anwenden > in Ordnung .

5) Starten Sie Ihr Spiel neu, um zu überprüfen, ob Ihr Problem behoben wurde.

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Fix 7: Suchen Sie nach Windows-Updates

Windows veröffentlicht regelmäßig Updates, um Fehler zu beheben. Wenn Stellaris zuvor ausgeführt wurde, aber jetzt nicht ausgeführt wird, ist es wahrscheinlich, dass ein kürzlich durchgeführtes Update Ihr Spiel nicht mehr ordnungsgemäß ausgeführt hat und dass ein neues Update erforderlich ist, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um zu überprüfen, ob ein Update vorliegt:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel. Geben Sie dann ein Windows Update und auswählen Windows Update-Einstellungen .

2) Klicken Auf Updates prüfen, Warten Sie dann, bis Windows die Updates automatisch heruntergeladen und installiert hat.

Starten Sie Ihren Computer und Ihr Spiel neu. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es unten.

Fix 8: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Ihr Spiel kann aufgrund von Störungen durch bestimmte Dienste oder Programme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden, abstürzen. Versuchen Sie, einen sauberen Neustart durchzuführen, um festzustellen, ob dies das Problem für Sie ist. Hier ist, wie:

Wenn Sie unter Windows 7 arbeiten ...

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. Gleichzeitig öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen.

2) Art msconfig . Drücken Sie dann auf Ihrer Tastatur die Taste Enter, Shift und Strg Schlüssel gleichzeitig, um die Systemkonfiguration als Administrator auszuführen.

3) Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Systemstartelemente laden . Dann klick Anwenden .

4) Drücke den Registerkarte 'Dienste', und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Verstecke alle Microsoft-Dienste .

5) Klicken Alle deaktivieren .

6) Klicken Anwenden .

7) Drücke den Registerkarte 'Start'.

8) Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Programm, dessen automatischer Start verhindert werden soll, und klicken Sie dann auf in Ordnung .

Deaktivieren Sie nur Programme, von denen Sie wissen, dass Sie sie beim Start nicht automatisch starten müssen. Sie sollten Ihr Antivirenprogramm aus Sicherheitsgründen automatisch starten lassen.

9) Klicken Neu starten und warten Sie, bis Ihr Computer neu gestartet wurde.

10) Starten Sie Ihr Spiel nach dem Neustart Ihres Computers neu, um Ihr Problem zu testen.

Wenn dein Spiel richtig läuft Dies bedeutet, dass einer der Dienste oder Programme auf Ihrem PC mit Ihrem Spiel in Konflikt steht.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um den problematischen Dienst oder das problematische Programm einzugrenzen Schritte 1-4 Deaktivierte dann die obere Hälfte der Dienste (die untere Hälfte der Dienste wird aktiviert). Starten Sie als Nächstes Ihren PC neu, um festzustellen, ob das Spiel ordnungsgemäß ausgeführt wird. Wenn das Problem erneut auftritt, befindet sich der problematische Dienst in der unteren Hälfte der Dienste. Sie können dann der gleichen Logik folgen und sich auf die untere Hälfte der Dienste konzentrieren, bis Sie denjenigen isolieren, der den Fehler verursacht.

Sobald Sie den problematischen Dienst identifiziert haben, können Sie sich an den Spieleentwickler wenden, um Unterstützung zu erhalten, oder Stellaris einfach mit deaktiviertem Dienst ausführen.

Wenn Ihr Spiel nach der Fehlerbehebung beim sauberen Start immer noch abstürzt sollten Sie zuerst Setzen Sie Ihren Computer zurück, um normal zu starten .

Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten ...

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. Gleichzeitig öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen.

2) Art msconfig . Drücken Sie dann auf Ihrer Tastatur die Taste Enter, Shift und Strg Schlüssel gleichzeitig (um die Systemkonfiguration als Administrator auszuführen).

3) Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Systemstartelemente laden . Dann klick Anwenden .

4) Drücke den Registerkarte 'Dienste', und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Verstecke alle Microsoft-Dienste .

5) Klicken Alle deaktivieren .

6) Klicken Anwenden .

7) Drücke den Registerkarte 'Start' , dann klick Öffnen Sie den Task-Manager .

8) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, dessen automatischer Start verhindert werden soll, und wählen Sie es aus Deaktivieren .

Deaktivieren Sie nur Programme, von denen Sie wissen, dass Sie sie beim Start nicht automatisch starten müssen. Sie sollten Ihr Antivirenprogramm aus Sicherheitsgründen automatisch starten lassen.

9) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

Wenn dein Spiel richtig läuft Dies bedeutet, dass einer der Dienste oder Programme auf Ihrem PC mit Ihrem Spiel in Konflikt steht.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um den problematischen Dienst oder das problematische Programm einzugrenzen Schritte 1-4 Deaktivieren Sie dann die obere Hälfte der Dienste und aktivieren Sie die untere Hälfte. Starten Sie als Nächstes Ihren PC neu, um festzustellen, ob das Spiel ordnungsgemäß ausgeführt wird. Wenn das Problem erneut auftritt, befindet sich der problematische Dienst in der unteren Hälfte der Dienste. Sie können dann der gleichen Logik folgen und sich auf die untere Hälfte der Dienste konzentrieren, bis Sie denjenigen isolieren, der den Fehler verursacht.

Sobald Sie den problematischen Dienst identifiziert haben, können Sie sich an den Spieleentwickler wenden, um Unterstützung zu erhalten, oder Stellaris einfach mit deaktiviertem Dienst ausführen.

Wenn Ihr Spiel nach der Fehlerbehebung beim sauberen Start immer noch abstürzt sollten Sie zuerst Ihren Computer zurücksetzen, um normal zu starten. Folge den Anweisungen unten:

Setzen Sie Ihren Computer zurück, um normal zu starten

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. gleichzeitig.

2) Art msconfig und klicken Sie auf in Ordnung .

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche neben Normaler Start, und dann klicken Anwenden .

4) Drücke den Registerkarte 'Dienste' .

5) Klicken Alle aktivieren, dann klick in Ordnung .

6) Klicken Neu starten .

Ihr Computer startet normal, nachdem Sie diesen Schritt abgeschlossen haben. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem unten stehenden Fix fort.

Fix 9: Installieren Sie Steam neu

Wenn keine der oben genannten Korrekturen für Sie funktioniert hat, ist die Neuinstallation von Steam sehr wahrscheinlich die Lösung für Ihr Problem. So geht's:

1) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Steam-Symbol und auswählen Öffnen Sie den Dateispeicherort .

2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Steamapps Ordner und wählen Sie Kopieren . Legen Sie die Kopie dann an einem anderen Ort ab, um sie zu sichern.

3) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und Typ Steuerung . Dann klick Schalttafel .

4) Unter Gesehen von , wählen Kategorie. Wählen Sie dann Ein Programm deinstallieren .

5) Rechtsklick Dampf Klicken Sie dann auf Deinstallieren . Warten Sie dann, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

6) Herunterladen und installieren Sie Steam.

7) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Steam-Symbol und auswählen Öffnen Sie den Dateispeicherort .

8) Verschieben Sie das Backup Steamapps Ordner, den Sie zuvor in Ihrem aktuellen Verzeichnis erstellt haben.

9) Starten Sie Ihr Spiel neu, um Ihr Problem zu testen.

Hoffentlich hat dieser Artikel bei der Lösung Ihres Problems geholfen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

  • Spiele
  • Dampf
  • Windows 10
  • Windows 7
  • Windows 8