Durch das Aktualisieren der Nvidia-Treiber auf eine neue Version kann die Leistung Ihres PCs gesteigert werden. Es treten jedoch Probleme auf, wenn Sie falsche Treiber installieren. In diesem Fall können Sie die Treiber auf die alte Version zurücksetzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Nvidia-Treiber in Windows 10 zurücksetzen. Sehr einfache Schritte.





TRINKGELD: Wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können, können Sie den Treiber im abgesicherten Modus wiederherstellen (siehe So rufen Sie den abgesicherten Modus in Windows 10 auf ).

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Nvidia-Treiber in Windows 10 zurückzusetzen.



1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo-Schlüssel und R. zur gleichen Zeit, um die Run-Box aufzurufen.

2) Typ devmgmt.msc und klicken Sie auf in Ordnung Taste.

3) Erweitern Sie die Adapter anzeigen Ast. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Nvidia-Grafikkartengerät und klicken Sie auf Eigenschaften .



4) Klicken Sie auf Treiber Tab. Dann klick Rollback-Treiber .

5) Dann erhalten Sie ein Popup-Fenster wie unten. Drücke den Ja Taste. Anschließend wird der Treiber auf die zuvor installierte Version zurückgesetzt.

6) Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderung wirksam wird.

So installieren Sie die richtigen NVIDIA-Treiber

Nach dem Zurücksetzen des Treibers können Sie versuchen, den richtigen Treiber zu installieren.

Wenn Sie nicht über die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse verfügen, um den Treiber manuell zu installieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben einem gekennzeichneten Nvidia-Treiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun). Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

Nehmen wir zum Beispiel NVIDIA GeForce GTX 640. Driver Easy erkennt die auf Ihrem Computer installierte Nvidia-Grafikkarte.

Hoffentlich finden Sie diesen Artikel hilfreich. Wenn Sie Fragen, Ideen oder Vorschläge haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

  • Treiber
  • NVIDIA
  • Windows 10