HAL_INITIALIZATION_FAILED
wird meistens gesehen, wenn Ihr System aus dem Schlafstadium aufwacht. Dies wird wahrscheinlich durch Hardware- oder Gerätetreiberprobleme verursacht und tritt hauptsächlich bei älteren PCs auf.





Normalerweise wird Ihr PC nach dem blauen Bildschirm des Todesfehlers neu gestartet, wie im obigen Screenshot gezeigt. Wenn Sie diesen Fehler jedoch ständig sehen, ist es an der Zeit, ihn zu beheben, da Ihr Computer Ihnen auf diese Weise mitteilt, dass etwas nicht stimmt.

Glücklicherweise ist dies kein schwer zu lösendes Problem. Lesen Sie weiter und folgen Sie den Anweisungen unten mit klaren Screenshots.



Wie behebe ich das?

Hier sind 4 der effektivsten Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie herausfinden, dass das für Sie funktioniert.

Methode 1: Setzen Sie useplatformclock auf True
Methode 2: Bereinigen Sie Junk-Dateien
Methode 3: Überprüfen Sie die Festplattenbeschädigung
Methode 4: Treiber aktualisieren

Warum ist der Fehler HAL_INITIALIZATION FAILED aufgetreten?

Alte, beschädigte oder falsch konfigurierte Treiber, Malware-Infektionen, beschädigte Systemdateien oder beschädigte Festplatten können die Hauptursachen für dieses Problem sein. Wenn Sie eine virtuelle Maschine verwenden, kann dies manchmal auch daran liegen.



Wenn Sie VMWare verwenden, wird empfohlen, dass Sie Ihre aktuelle Version auf die neueste Version aktualisieren, die Sie auf der offiziellen Website finden. Oder Sie wenden sich stattdessen an Virtual Machine.

1: Setzen Sie useplatformclock auf True


1) Typ cmd in das Suchfeld und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Option, die kommt und wählen Als Administrator ausführen .



2) Wählen Sie Ja am Eingabeaufforderungsfenster.



3) Geben Sie dann den Befehl ein bcdedit / set useplatformclock true . Bitte beachten Sie, dass vor dem '/' ein Leerzeichen steht.



4) Um zu überprüfen, ob der useplatformblock aktiviert / aktiviert ist, führen Sie den folgenden Befehl aus bcdedit / enum . Es gibt auch ein Leerzeichen vor dem '/'.

Wenn Sie das sehen können useplatformclock Ja An der Eingabeaufforderung können Sie dann sicher sein, dass dieser Vorgang ausgeführt wurde.


5) Starten Sie Ihren Computer nach dieser Änderung neu, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

2: Junk-Dateien bereinigen


1) Klicken Sie auf Suche Klicken Sie unter Windows 10 auf die Schaltfläche und geben Sie dann ein Datenträgerbereinigung . Dann wählen Sie die Datenträgerbereinigung Option, die kommt.



2) Warten Sie eine Weile.


3) Ziehen Sie ein wenig nach unten, um die zu finden Temporäre Dateien Möglichkeit. Kreuzen Sie das Kästchen davor an und wählen Sie in Ordnung .



4) Wenn Sie mehr Platz haben, den Sie freigeben möchten, kreuzen Sie das Kästchen vorne an, um sie sauber zu machen.

5) Starten Sie Ihren Computer nach diesem Schritt neu.

3: Überprüfen Sie die Festplattenbeschädigung

1)Art cmd in das Suchfeld und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung Option, die kommt und wählen Als Administrator ausführen .



2) Wählen Sie Ja am Eingabeaufforderungsfenster.



3) Geben Sie ein chkdsk / f und getroffen Eingeben .



4) Möglicherweise wird die Überprüfung Ihrer Festplatte neu gestartet oder ein Neustart erforderlich. Sie müssen drücken UND und Eingeben weiter machen.

5) Starten Sie Ihren Computer jetzt neu.


4: Treiber aktualisieren


Es wird normalerweise empfohlen, die Treiber durch zu aktualisieren Windows Update oder gehe zum Hersteller-Websites selbst nach den Fahrern suchen, um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten.

Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch tun Fahrer einfach .

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy aktualisieren. Mit der Pro-Version sind jedoch nur 2 Klicks erforderlich (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche neben einem gekennzeichneten USB-Treiber, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der KOSTENLOSEN Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren Um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf klicken Alle aktualisieren ).

  • BSOD