Sie werden sich so komisch fühlen, wenn Ihr Epson-Drucker plötzlich Leerzeichen druckt. Man könnte sagen: Es hat großartig funktioniert, seit du es bekommen hast. Keine Sorge, es kann leicht zu beheben sein.





Überprüfen Sie Ihr Gerät

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker auf einer ebenen, stabilen Oberfläche steht.
  2. Überprüfen Sie Ihre Tintenpatronen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie unterstütztes Papier verwenden.
    Hinweis : Transparentfolien und Pergamentpapier werden nicht unterstützt.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Dokument keine leeren Seiten enthält.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für Papierformat, Ausrichtung und Layout in Ihrer Software korrekt sind.

Korrekturen für das Drucken von leeren Seiten durch Epson-Drucker

Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach nach unten, bis Sie die finden, die für Sie funktioniert.

Fix 1: Überprüfen Sie Ihre Tintenpatronen

Es gibt drei Situationen beim Überprüfen Ihrer Tintenpatronen.



Die erste und häufigste Bedingung ist Ihr Tintenstand ist niedrig . Sie können es einfach ersetzen, um das Problem zu lösen.

Die zweite Situation ist die Eine Ihrer Tintenpatronen hat keine Tinte mehr . Das Epson-Handbuch enthält einen Satz, den die meisten Leute möglicherweise ignorieren: Sie können nicht drucken oder kopieren, wenn eine Tintenpatrone verbraucht ist, auch wenn die anderen Patronen nicht verbraucht sind. Wenn eine Ihrer Patronen verbraucht ist, sollten Sie sie durch eine neue ersetzen. Andernfalls kann das Problem beim Drucken leerer Seiten auftreten.

Die dritte Bedingung ist, dass Sie eine neue Tintenpatrone ersetzt haben Sie vergessen, das Schutzband zu entfernen . Neue Patronen haben ein Schutzband. Dies verhindert nicht nur das Auslaufen der Tinte, sondern schützt auch die Druckdüsen empfindlicher Tintenpatronen. Sie sollten jedoch vorsichtig mit dem zusätzlichen transparenten Kunststoff oder einem spitzen Mechanismus sein. Entfernen Sie ihn nicht, da sonst die Patrone ausläuft oder eine Fehlfunktion aufweist.



Fix 2: Reinigen Sie Ihre verstopften Düsen

Wenn Sie Ihren Drucker längere Zeit nicht verwendet haben oder die Warnung zu niedrigem Tintengehalt ignorieren, den Drucker jedoch weiterhin verwenden, kann Ihre Düse verstopfen und das Problem mit dem Druckrohling verursachen. Der Epson-Drucker verfügt über eine integrierte Funktion zum Reinigen von Düsen in ein oder zwei Zyklen. Sie können damit das Problem lösen.
Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass auf dem LCD-Bildschirm des Druckers keine Fehler angezeigt werden, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Zuhause Taste am Drucker und wählen Sie Konfiguration , dann gehe zu Wartung .
  2. Wählen Druckkopfdüsenprüfung .
  3. Ihr Drucker beginnt mit der Überprüfung, indem er eine Seite mit vier farbigen Gittern erstellt, die veranschaulichen, welche Düsen blockiert sind.
  4. Wenn es Lücken gibt oder einige Linien schwach sind, wählen Sie Reinigen Sie den Druckkopf und fortsetzen.
    Hinweis : Schalten Sie Ihren Drucker nicht aus, wenn ein Reinigungszyklus durchgeführt wird. Andernfalls wird Ihr Drucker beschädigt.

Wenn für Ihren Drucker eine Garantie besteht und Sie nach der Reinigung keine Verbesserungen festgestellt haben, können Sie sich an Epson wenden, um weitere Anweisungen zu erhalten. Wenn Sie jedoch nicht mehr unter die Garantie fallen, können Sie die Düse manuell reinigen.

Hinweis : Diese Druckkopf-Reinigungszyklen können nicht zu oft verwendet werden. Lassen Sie Ihren Drucker nach einem Zyklus (empfohlen von Epson) mindestens 6 Stunden ruhen und führen Sie dann erneut einen Reinigungszyklus durch. Wenn Sie dieses Programm wiederholt ausführen, verschlimmert sich Ihre Verstopfung und Sie verbrauchen viel Tinte.

Aktualisieren Sie Ihren Druckertreiber

Der Epson-Drucker benötigt Treiber, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn der Treiber veraltet oder falsch ist, kann dies zu Problemen führen. Es gibt zwei Möglichkeiten, den richtigen Treiber zu finden: manuell und automatisch.

Option 1 - Manuell

Um den richtigen Treiber für Epson-Drucker zu erhalten, müssen Sie zu gehen Epson Support-Webseite Suchen Sie Ihren Drucker und suchen Sie die Treiber, die Ihrer speziellen Version der Windows-Version entsprechen (z. B. Windows 32-Bit), und laden Sie den Treiber manuell herunter.

Wenn Sie die richtigen Treiber für Ihr System heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.

Option 2 - Automatisch

Wenn Sie nicht über die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse verfügen, um Ihren Druckertreiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch mit Driver Easy tun.
Fahrer einfach erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch entweder mit FREE oder mit aktualisieren Pro-Version des Fahrers einfach. Aber mit dem Pro-Version Es dauert nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und 30 Tage Geld-zurück-Garantie):

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt Taste. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Klicken Sie neben dem Audiotreiber auf die Schaltfläche, um automatisch die richtige Version dieses Treibers herunterzuladen. Anschließend können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren. (Dies erfordert die Pro-Version Das kommt mit voller Unterstützung und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken.)

Wenn bei der Verwendung von Driver Easy Probleme auftreten, senden Sie bitte eine E-Mail an support@drivereasy.com .

Hoffe, dieser Artikel wird Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar. Wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen.