Vor kurzem haben viele Laptop-Benutzer berichtet, dass sie ein Problem mit ihrem Akku haben. Wenn sie ihre Batterieinformationen anzeigen, bemerken sie, dass ihre Batterie nicht aufgeladen wird. Wenn Sie auch auf dieses Problem stoßen, machen Sie sich keine Sorgen! Wir haben einige nützliche Korrekturen zusammengestellt, mit denen Sie dieses Problem beheben können.





Korrekturen zum Ausprobieren:

Sie müssen nicht alle ausprobieren. Probieren Sie es einfach nacheinander aus, bis der Akku wieder aufgeladen ist.

  1. Beheben Sie Hardwareprobleme
  2. Schalten Sie die Batterieladeschwelle aus
  3. Führen Sie einen Power Reset auf Ihrem Laptop durch
  4. Installieren Sie den Akku der Microsoft ACPI-kompatiblen Steuerungsmethode neu
  5. Aktualisieren Sie den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät

Fix 1: Beheben von Hardwareproblemen

Wenn Sie feststellen, dass der Akku nicht aufgeladen wird, müssen Sie zuerst Hardwareprobleme beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Hardwareprobleme zu beheben:



1) Überprüfen Sie, ob Ihr Netzkabel beschädigt ist. “

2) Entladen Sie den Akku. Versuchen Sie dann, es aufzuladen.

  • Wenn Ihr Akku aufgeladen wird kann dieses Problem durch verursacht werden die Batterieladeschwelle . Du kannst es versuchen Fix 2 um dieses Problem zu beheben.
  • Wenn Ihr Akku nicht aufgeladen wird Vielleicht wird dieses Problem durch verursacht eine schlechte Batterie oder vielleicht Ihre Fehlfunktionen des Netzteils .

3) Wenn möglich, Verwenden Sie ein neues Netzteil, um den Akku aufzuladen . Überprüfen Sie, ob dieses Problem weiterhin besteht. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, wird es möglicherweise durch eine schlechte Batterie verursacht. Wenn der Akku aufgeladen wird, deutet dies darauf hin, dass ein Fehler in Ihrem Netzteil vorliegt.



4) Wenn möglich, Verwenden Sie Ihr aktuelles Netzteil, um einen neuen Akku aufzuladen . Wenn der Akku aufgeladen wird, zeigt dies an, dass der Akku defekt ist. Wenn der neue Akku nicht aufgeladen wird, ist es möglicherweise das Netzteil, das dieses Problem auslöst.

Fix 2: Schalten Sie die Batterieladeschwelle aus

Einige Laptops haben die Batterieladeschwellenfunktion . Mit dieser Funktion können Laptop-Benutzer den Ladezustand des Akkus so anpassen, dass der Akku nicht aufgeladen wird, wenn der Akku diesen Schwellenwert erreicht.

Dies ist eine nützliche Funktion, wenn Sie Ihren Laptop primär mit angeschlossenem Netzteil verwenden und nur selten den Akku verwenden.

Überprüfen Sie, ob Ihr Laptop diese Funktion unterstützt. Wenn Sie es nicht wissen, können Sie es Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Laptops für weitere Unterstützung.

Soweit ich weiß, unterstützt Lenovo ThinkPad diese Funktion. Wenn Sie ein ThinkPad verwenden, auf dem derzeit Windows 10 ausgeführt wird, können Sie anhand der folgenden Anweisungen überprüfen, ob Sie diese Funktion versehentlich aktiviert haben:

1) Öffnen Sie die Lenovo Vantage App.

2) Ausschalten das umschalten unter Batterieladeschwelle wenn es eingeschaltet ist.

Nachdem Sie die Batterieladeschwelle deaktiviert haben, sollte die Batterie aufgeladen werden.

Fix 3: Führen Sie einen Power Reset auf Ihrem Laptop durch

Versuchen Sie, einen Power Reset auf Ihrem Laptop durchzuführen um festzustellen, ob das Problem mit dem nicht geladenen Akku weiterhin besteht. So geht's:

  1. Fahren Sie Ihren Laptop herunter und Trennen Sie das Netzteil .
  2. Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops. Halten Sie den Netzschalter 30 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann den Netzschalter los.
  3. Setzen Sie den Akku wieder ein und schließen Sie das Ladegerät an Ihren Laptop an.
  4. Schalten Sie Ihren Laptop ein.

Überprüfen Sie, ob der Akku aufgeladen wird. Wenn ja, haben Sie dieses Problem behoben. Wenn das Problem erneut auftritt, machen Sie sich keine Sorgen. Versuchen Sie das nächste Update.

Fix 4: Installieren Sie den Akku der Microsoft ACPI-kompatiblen Steuerungsmethode neu

Sie können versuchen, neu zu installieren Microsoft ACPI-konforme Steuerungsbatterie um zu sehen, ob dieses ärgerliche Problem weiterhin besteht. So geht's:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und R. Gleichzeitig wird das Dialogfeld 'Ausführen' geöffnet. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben öffnen Gerätemanager .

2) Doppelklicken Sie Batterien . Rechtsklick Microsoft ACPI-konforme Steuerungsbatterie und auswählen Gerät deinstallieren .

3) Klicken Sie auf Deinstallieren um es zu deinstallieren.

4) Fahren Sie Ihren Laptop herunter und Trennen Sie das Netzteil .

5) Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops. Halten Sie den Netzschalter 30 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann den Netzschalter los.

6) Setzen Sie den Akku wieder ein und schließen Sie das Ladegerät an Ihren Laptop an.

7) Schalten Sie Ihren Laptop ein. Wenn Sie sich in Ihrem Windows-System anmelden, Microsoft ACPI-konforme Steuerungsbatterie würde automatisch neu installiert. Wenn nicht, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es neu zu installieren:

ich. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur den Windows-Logo-Schlüssel und R. Gleichzeitig wird das Dialogfeld 'Ausführen' geöffnet. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben öffnen Gerätemanager .

ii. Wählen Batterien . Klicken Aktion und auswählen Scannen nach Hardwareänderungen . Warten Sie einige Sekunden und Microsoft ACPI-konforme Steuerungsbatterie wird auf Ihrem Laptop neu installiert.

Überprüfen Sie, ob dieses Problem erneut auftritt. Wenn nicht, haben Sie dieses Problem behoben. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät zu aktualisieren.

Fix 5: Aktualisieren Sie den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät

Dieses Problem wird wahrscheinlich auch durch ein fehlendes oder veraltetes Problem verursacht Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät . Aktualisieren Sie den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät, um festzustellen, ob dieses Problem behoben werden kann.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Soundkartentreiber zu aktualisieren: manuell und automatisch .

Aktualisieren Sie den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät manuell - Auf der Website des Herstellers können Sie die neueste Version des Treibers für Ihr Batteriemanagementgerät herunterladen und installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Treiber auswählen, der mit Ihrem genauen Soundkartenmodell und Ihrer Windows-Version kompatibel ist.

Oder

Aktualisieren Sie Ihre Treiber automatisch - -Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, um Ihren Soundkartentreiber manuell zu aktualisieren,Sie können es automatisch mit tun Fahrer einfach .

Sie müssen nicht genau wissen, auf welchem ​​System Ihr Computer ausgeführt wird, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie bei der Installation einen Fehler machen. Driver Easy erledigt alles .

1) Herunterladen und installieren Sie Driver Easy.

2) Führen Sie Driver Easy aus und klicken Sie auf Scanne jetzt . Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt problematische Treiber.

3) Klicken Sie auf Aktualisieren Neben Ihrem Batteriemanagementgerät können Sie automatisch die richtige Version des Treibers herunterladen und anschließend manuell installieren. Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren um automatisch die richtige Version von herunterzuladen und zu installieren alle die Treiber, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind (Dies erfordert die Pro-Version - Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf klicken Alle aktualisieren. Du kriegst volle Unterstützung und ein 30 Tage Geld zurück Garantie).

Sie können es kostenlos tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell.
Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Support-Team von Driver Easy beim support@drivereasy.com .

4) Starten Sie Ihr Windows-System neu, nachdem Sie den Treiber für Ihr Batteriemanagementgerät aktualisiert haben.

Ihr Akku sollte dann aufgeladen werden.

Hoffentlich hat eine der oben genannten Korrekturen das Problem behoben, dass der Laptop-Akku nicht aufgeladen werden kann. Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar unten, wenn Sie Fragen haben.

  • Laptop
  • Windows